Schutz von Kindern

30. Dezember 2017 13:43; Akt: 30.12.2017 13:56 Print

Liste Pilz will Verkauf von Feuerwerk verbieten

Die Liste Pilz sieht die Silvester-Knallerei als Gefahr für Gesundheit, Umwelt, Kinder und Tiere.

Laut der Liste Pilz sind die Gefahren für Kinder enorm. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Laut der Liste Pilz sind die Gefahren für Kinder enorm. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut Sebastian Bohrn Mena, dem Kinderrechte- und Tierschutzsprecher der Liste Pilz, haben Feuerwerke "ein Ausmaß an Schädlichkeit erreicht, dass ein Einschreiten der Politik erforderlich macht". Die negativen Auswirkungen für Gesundheit, Umwelt, Kinder und Tiere rechtfertige aus seiner Sicht ein Verkaufsverbot von Feuerwerken.

Umfrage
Die Liste Pilz will den Verkauf von Feuerwerk verbieten - was sagen Sie dazu?
52 %
11 %
7 %
29 %
1 %
Insgesamt 4063 Teilnehmer

"Die durch Feuerwerke freigesetzten Schadstoffe zu Silvester übersteigen die festgelegten Höchstgrenzen in Städten mitunter um das Sechzigfache. Die extreme Konzentration an Schwermetall-Partikel stellt für Kranke und für Kinder eine besondere Gesundheitsgefahr dar", heißt es in einer Aussendung am Samstag.

Aktuelle Zahlen des Umweltbundesamts aus Deutschland würden zeigen, dass in einer einzigen Nacht über 15 Prozent der gesamten im Straßenverkehr abgegebenen Menge an Feinstaub durch Feuerwerk freigesetzt werden.

Kinder gefährdet

Ein Viertel der Verletzungen durch Feuerwerkskörper würden Kinder betreffen, die laut Testkäufen des Kuratoriums für Verkehrssicherheit aufgrund mangelhafter Kontrolle an gefährliche Feuerwerkskörper gelangen würden.

"Nehmen wir die Gesundheit und Sicherheit unserer Kinder, den Schutz der Umwelt und der Tiere endlich ernst und verbieten wir möglichst bald den privaten Verkauf von Feuerwerkskörpern. Es gibt zahlreiche andere schöne Möglichkeiten, den Jahreswechsel gebührend zu feiern. Es ist die Aufgabe der Politik dafür Sorge zu tragen, dass gerade jene nicht zu Schaden kommen, die nicht für sich selbst sprechen können", so Bohrn Mena.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lu)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sonja am 30.12.2017 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee!

    Aber es gibt jetzt schon ein Gesetz, das die meisten und gefährlichsten Feuerwerkskörper in Österreich verbietet. Dennoch werden auch diese tonnenweise gekauft. Man sollte dieses Gesetz mal anwenden und nicht neue schaffen, um das sich niemand kümmert.

    einklappen einklappen
  • Dirtsa am 30.12.2017 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    Weltweit verbieten!!!!!!!

    Ich bin absolut nicht einig mit dieser Partei, jedoch stimme ich in dieser Sache zu 100% zu!Feuerwerk soll weltweit verboten werden, die Welt erstickt doch schon an den vielen Feinstaub, dann muss man nicht auch noch diese dreckigen Feuerwerkskörper zünden!

    einklappen einklappen
  • Kritischer Leser am 31.12.2017 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee!

    Wenn ich sehe, wie unser Hund leidet und vor Angst fast bewusstlos wird, bin ich sofort dafür. Egal von welcher Partei das Verbot kommt!!! Gehört aber auch dementsprechend exekutiert!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tim Karlo am 08.01.2018 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Pyrotechnik bleibt.

    Feuerwerk gehört dazu. Das wird auch immer so bleiben. Wir Pyros werden immer Feuerwerk kaufen können, da kann jeder machen was er will. Die meisten, die dagegen sind sollten mal einen Schritt weiterdenken und nicht mit nem Diesel 50 Meter zum Supermarkt fahren, um sich Zigaretten zu kaufen und neben den Kindern zu rauchen ;-) provokant, genau. Außerdem sollte man dann auch mal an die Industrienationen Asiens denken, wenn man selber nur mit dem Feinstaub argumentiert. Silvester ist einmal im Jahr, das nimmt uns keiner. Punkt.

    • Michael Pickel am 08.01.2018 14:30 Report Diesen Beitrag melden

      Schwachsinnig feuerwerk zu verbieten

      Wer lässt sich denn so ein schwachsinn einfallen?,wenn dann sollte man mal über die größten Umwelt verschmutzer nachdenken und zwar über ein flugverbot und nicht über feuerwerk was einmal im jahr ist ..

    einklappen einklappen
  • Sean am 07.01.2018 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Sinnlos

    Was für ein Blödsinn. Viel schlimmer ist das Kaufen, wegschmeißen, kaufen, wegschmeißen. Mir ist aufgefallen, vor allem Hobbys mit Spaß sollen verboten werden aber das schädlichste Verhalten, der Konsum ohne Grenzen bleibt völlig außer Acht. Ich habe eher das Gefühl, das man mit dem schlechten Gewissen spielt, um weiter die Freude an Hobbys einzuschränken. Funktionieren darf man bald wahrscheinlich nur noch.

  • Heinz am 07.01.2018 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Unsinn

    Verbietet doch einfach alles, dann wir gleich unter die Erde gehen. Wenn man die Vorlieben und Hobbies dieser Menschen verbieten möchte, will ich gerne mal deren Reaktion sehen bzw. lesen

    • Marcel am 07.01.2018 15:35 Report Diesen Beitrag melden

      Stimme zu!

      Da kann ich nur zustimmen. Erst wurde mein Modellfliegen beschränkt nun noch das Feuerwerk? Nein danke. Gruß aus Deutschland.

    einklappen einklappen
  • Jens Hansa am 07.01.2018 11:47 Report Diesen Beitrag melden

    Pro Feuerwerk

    Wenn es verboten wird werden Arbeitsplätze in Deutschland und im Ausland vernichtet . Und es gehört zu unserer Kultur wie auf der ganzen Welt. Wenn dann verbietet auch Weihnachten ist doch nur Kommerz der Sinn des Festes ist doch gar nicht mehr da und die 400 - 500 Millionen Euro für Tannenbäume können ja gespendet werden.

  • Andrea Meixner am 02.01.2018 02:32 Report Diesen Beitrag melden

    Neue Faszination Laserfeuerwerk

    Also seitdem ich das Laser-Feuerwerk in Dubai am Burj Khalifa gesehen habe, bin ich total fasziniert von der Kunst des Feuerwerks! Statt giftige, umweltverschmutzende und gesundheitsschädigende Raketen & Kracher (die mich mehr an Krieg erinnern als an Feiern) eine total künstlerische Animation aus Laserlicht - und das in absoluter Stille! Wow, das war echt beeindruckend! Da kommt Mystik und Neujahr auf einen Punkt zusammen! Wär doch auch was für das vergiftete Europa und eine gestalterisch-künsterlische Herausforderung! Auch in Licht tanzende Wasserstrahlen sind traumhaft und eine Alternative!