Causa Landbauer

25. Januar 2018 15:31; Akt: 25.01.2018 15:57 Print

SPÖ schaltet Nationalen Sicherheitsrat ein

Der Nazi-Lieder-Skandal nimmt immer größere Ausmaße an. Jetzt hat die SPÖ sogar den Nationalen Sicherheitsrat einberufen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jetzt hat die SPÖ wegen des Nazi-Lieder-Skandals um den FPÖ-NÖ-Frontmann Udo Landbauer und seiner Burschenschaft "Germania" den Nationalen Sicherheitsrat einberufen. Klubchef Andreas Schieder sagte zur APA, dass er sich Auskunft über die Hintergründe und Ermittlungen in dem Fall erwarte. Die Sitzung muss in den nächsten zwei Wochen stattfinden.

Umfrage
Soll Landbauer zurücktreten?
52 %
44 %
4 %
Insgesamt 2832 Teilnehmer

"Wir haben ganz stark den Eindruck, dass in dieser Bundesregierung aufgrund ihrer personellen Zusammensetzung diese Dinge nicht mit aller Härte verfolgt werden", so Schieder. Man wolle sicherstellen, dass wegen der Verstrickungen vieler Regierungsmitglieder in anderen Burschenschaften nichts in der "Causa Landbauer" unter den Teppich gekehrt werde.

Schieder setzt auf Vertraulichkeit

Der Nationale Sicherheitsrat im Bundeskanzleramt dient als Beratungsgremium in Sachen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Neben zuständigen Regierungsmitgliedern haben auch Vertreter aller Parteien im Hauptausschuss des Nationalrats einen Sitz, also derzeit SPÖ, Neos und die Liste Pilz.

Schieder erklärt die Entscheidung, den Sicherheitsrat anzurufen damit, dass die Beratungen vertraulich ablaufen. Schieder fordert ebenfalls eine Erklärung, ob auch andere Burschenschaften ähnlich aufgefallen sind.

Causa schlägt Wellen

Mittlerweile fordern mehr als 16.000 den Rücktritt des Politikers. Auch Bundespräsident Alexander van der Bellen äußerte sich zum Nazi-Eklat und bezweifelt, dass Landbauer (wie behauptet) keine Ahnung von den antisemitischen Liedertexten hatte: "Das müssen ja alle Mitglieder dieser Burschenschaft gewusst haben, was in diesem Liederbuch gestanden ist, auch der Vize-Obmann muss das gewusst haben." Sogar der Staatsanwalt ermittelt bereits.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lu)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ennio P am 25.01.2018 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    SPÖ

    Ich hoffe der Schieder fordert bei den morgen zu erwartenden Demos genauso eine lückenlose Aufklärung wer die Verursacher etwaiger Schäden und Körperverletzungen an Polizisten(innen) sind.

    einklappen einklappen
  • Patriot5611 am 25.01.2018 16:53 Report Diesen Beitrag melden

    Lassen wir einmal Zahlen sprechen:

    Udo Landbauer (FPÖ) liegt laut neuesten Umfragen bei 17 - 21%. Stimmenanteil Bei der letzten Wahl kam die FPÖ auf rund 8%. Das wäre weit mehr als eine Verdoppelung der Wählerstimmen. Daher wundert es mich nicht, dass jetzt alles, was früher niemand interessiert hat, über ihn ausgegraben wird. Natürlich gilt auch für ihn die Unschuldsvermutung. Sollte sich (nach der Wahl) seine Unschuld herausstellen, würde ihm das nichts mehr nützen. Man kann nur hoffen, dass die Wähler klug genug sind und Landauer bzw. die FPÖ wegen ihrer politischen Inhalte wählen.

    einklappen einklappen
  • Van Degen am 25.01.2018 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo war der Sicherheitsrat von der SPÖ als ...

    Wo war eigentlich der Sicherheitsrat der SPÖ als die SPÖ zig tausende illegale ohne jegliche Papiere ins Land herein geklatscht haben ? Wo war der Sicherheitsrat der SPÖ als die SPÖ Wien radikal islamische Kindergärten mit Steuergeldern subventioniert haben ? Wo war der Sicherheitsrat der SPÖ als die SPÖ Linz sich mit den Grauen Wölfen eingelassen haben ? Wo bitte ??

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • ich am 28.01.2018 10:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    silberstein

    ach gegen ihm kommt jetzt der sicherheitsrat ins spiel ... wo bleibt eigentlich die aufdeckung causa silberstein?!?!?

  • Lügen Aufdecker am 27.01.2018 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    Weiter so

    Sehr gute Entwicklung,man msus endlich Licht ins Rechtsextreme Mileu bringen.

  • Hugo am 27.01.2018 00:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    genau so

    Das Volk lässt sich von den Linken nicht mehr aufhetzen,die wissen was sie tun

  • Andreas Hand am 26.01.2018 05:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kehren

    Na dann gehört der HÄUPL eigentlich auch schon lange weg, denn er war/ ist auch Burschenschafter gewesen, wie Bilder gezeigt haben. Also die SPÖ sollte lieber selbst vor der Türe kehren. !

    • Rorschach am 26.01.2018 11:52 Report Diesen Beitrag melden

      Der VSStÖ ist bissl was anderes

      Kann man leicht nachlesen. Und dass dieser immer gegen die Rechten eingestanden ist, auch.

    einklappen einklappen
  • Grüne Verweigerer am 25.01.2018 21:43 Report Diesen Beitrag melden

    Entbehrlich

    Uni Professoren und Rektoren sollen sich um die Wissenschaft kümmern und zum Thema nicht Politiker Ratschläge geben, war so schon heute auch zu lesen. Gutgemeint von diesen Unitäten ist hier zum Thema voll daneben.