Rotenturmstraße soll nächste Begegnungszone werden

Bild: WTV
Vorbild MaHü: Geht es nach den Grünen, dann wird die Rotenturmstraße zwischen Stephans- und Schwedenplatz zur Begegnungszone.
Vorbild : Geht es nach den Grünen, dann wird die Rotenturmstraße zwischen Stephans- und Schwedenplatz zur Begegnungszone.

Konkret: Die Gehsteige kommen weg, alle Verkehrsteilnehmer sollen sich – mit maximal 20 km/h – auf einer Ebene bewegen. Ladezonen, Taxi- und Behindertenstellplätze würden extra markiert, für Fußgänger gäb’s ein Leitsystem.

Ziel sei, so Grünen-Verkehrssprecher Rüdiger Maresch im "Kurier", dass "Nicht-Anrainer ihre Autos in Garagen abstellen – oder die Öffis nutzen". Am Dienstag ab 18.30 Uhr wird das Konzept im Heiligenkreuzerhof vorgestellt.
Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: