Heute zeigt das neue Taylor Swift Video

Im amerikanischen Raum ist Taylor Swifts Single "We Are Never Ever Getting Back Together" schon heraußen - und brach alle Rekorde. Heute.at hat für Sie exklusiv das Video zur neuen Erfolgsnummer über zwei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin.
Im amerikanischen Raum ist Taylor Swifts Single "We Are Never Ever Getting Back Together" schon heraußen - und brach alle Rekorde. Heute.at hat für Sie exklusiv das Video zur neuen Erfolgsnummer über zwei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin.

623.000 Fans verstehen Taylor, wenn sie mit ihrem Ex Klartext redet. "Nie wieder", so die 22-Jährige, will sie mit dem Kotzbrocken etwas zu tun haben. Denn die On/Off-Beziehung hat lang genug gedauert. Irgendwann reicht's! Das hat die sechsfache Grammy-Gewinnerin in ihrem neuesten Song "We Are Never Ever Getting Back Together" verarbeitet.

Ihre Fans hievten den Star auf Platz 1 der US-Billboardcharts und in 32 Ländern schnellte die Single an die Spitze der iTunes-Charts. Keine andere Künstlerin hat in der ersten Veröffentlichungswoche mehr Downloads verkauft.

Bei uns erscheint die Erfolgsnummer erst am 14. September. Auf "Red", das Album dazu, müssen wir gar noch bis zum 26. Oktober warten.

Um unseren Lesern die Zeit zu verkürzen konnten wir den neuen Song vorab bekommen und bieten ihn Ihnen als Österreich-Videopremiere. Am 31. August in den Vormittagsstunden erscheint der Song, dann wird er sofort gegen das momentan aktuelle Video (siehe unten) ausgetauscht.

Österreich-Erscheinungstermine:

Single "We Are Never Ever Getting Back Together" am 14. September

Album "Red" am 26. Oktober 2012
Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: