As I Lay Dying-Sänger aus dem Gefängnis entlassen

Tim Lambesis ist wieder frei. Der Sänger der US-amerikanischen Metalcore-Band As I Lay Dying wurde nach fast fünf Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen. Dorthin kam er, weil er den Mord an seiner Ehefrau in Auftrag geben wollte.
Im Jahr 2013 hatte der durchtrainierte Frontmann einem Undercover-Polizisten 1.000 Dollar bezahlt und ihm Anweisungen für die Ermordung seiner Frau Meggan Lambesis gegeben. Dafür wurde er im Mai 2014 zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt.

Die Frau, mit der Lambesis drei Adoptivkinder hat, hatte kurz zuvor von einem Richter die Ehe aufzulösen. Lambesis, der seinen starken christlichen Glauben in seiner Musik auslebte, geriet laut einem Freund durch das Entdecken von Kokain, Heroin, Steroiden und Strippern auf die schiefe Bahn.


TimeCreated with Sketch.; Akt: