Todesfall Monteith: Lea Michele trauert

Nach dem Tod ihres Partners Cory Monteith durchlebte Lea Michele schlimme Wochen und musste das tragische Ableben von Monteith zunächst erst einmal begreifen. Nun meldete sich die Serien-Darstellerin erstmals zu Wort und danke ihren Fans öffentlich für die Anteilnahme.
. Nun meldete sich die Serien-Darstellerin erstmals zu Wort und danke ihren Fans öffentlich für die Anteilnahme.

Via Instagram veröffentlichte die 26-Jährige ein Foto von sich und Cory und schrieb: "Vielen Dank, dass ihr mir mit eurer enormen Liebe und Unterstützung durch diese Zeit geholfen habt. Cory wird immer in meinem Herzen sein."

Freunde der Schauspielerin hatten sich zuletzt besorgt um den gesundheitlichen Zustand der US-Amerikanerin gezeigt. Nach dem Tod von Monteith sei Michele "am Boden zerstört" gewesen, wie Nahestehende berichteten.

Auch Co-Stars des verstorbenen Schauspielers aus der TV-Serie "Glee" zollten ihrem Freund und Kollegen via Social Media Tribut. Kevin McHale schrieb beispielsweise ebenfalls auf Instagram: "So dankbar, dass ich und so viele andere Corys überwältigende Liebenswürdigkeit, seinen Humor und sein Talent erleben durften. Es wird kein Tag vergehen, an dem ich ihn nicht vermisse."
TimeCreated with Sketch.; Akt: