"Wenn er mit J.Lo im Bett ist, hat er mich vor Augen"

Alex Rodriguez soll Jennifer Lopez mit Fitnessmodel Lauren Hunter betrügen.
Alex Rodriguez soll Jennifer Lopez mit Fitnessmodel Lauren Hunter betrügen.Bild: Montage (imago stock&people/Twitter @LaurenHunterFit)
Alex Rodriguez soll Jennifer Lopez betrügen. Das behauptet zumindest Fitnessmodel Lauren Hunter, die intime Sex-Vorlieben des Sportlers ausplaudert.
Fitnessmodel Lauren Hunter (34) behauptet gegenüber dem "National Enquire" eine Affäre mit Baseball-Star Alex Rodriguez (41) zu haben. Der Sportler ist allerdings seit einigen Monaten offiziell mit Sängerin Jennifer Lopez (47) liiert. Gerade erst teilte J.Lo ein Foto von sich und Rodriguez gemeinsam mit ihren Kindern, das den Eindruck einer glücklichen Patchwork-Familie erweckte.

Mit ihren Behauptungen zerstört Model Lauren Hunter die scheinbar glückliche Beziehung nun. Rodriguez soll Hunter bereits 2009 in Los Angeles kennengelernt haben. Seither würden sich die beiden regelmäßig zu Sex-Dates treffen.

"Wenn er mit J.Lo im Bett ist, wird er sicher mich vor Augen haben!", behauptet die 34-Jährige unter anderem.

Intime Sex-Details

Das Fitnessmodel plauderte in Interview mit dem "National Enquire" auch hemmungslos über die intimen Vorlieben von Rodriguez: "Sein größter Fetisch ist Voyeurismus. Er würde mir lieber dabei zusehen, wie ich mich vergnüge, als sich selbst mit mir zu vergnügen. Er möchte auch immer, dass ich ihm über meinen Sex erzähle, wenn ich welchen mit einer Frau hatte...oder meinem Ex, er will dann alles wissen und ich soll den Sex quasi nacherzählen. Er mag es richtig, eifersüchtig zu sein, das macht ihn an."

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hunter erzählt zudem, dass der Baseball-Star auf Dreier stehen würde. Er liebe es außerdem, wenn seine Geliebte beim Sex eine Schuldmädchen-Uniform trägt.

Pikante SMS

Ein Chat-Verlauf zwischen Lauren Hunter und Alex Rodriguez vom 10. Mai 2017 soll die Affäre bestätigen. Der 41-Jährige soll seiner Geliebten geschrieben haben: "Wollen wir nachher FaceTimen? Ich vermisse Dich." Später soll er sie gefragt haben, ob sie alleine zuhause ist. Hunters Antwort: "Ist es das, wo Du mich haben wolltest? Im Bett mit einer feuchten P***?"Woraufhin Rodriguez "Ja. Immer, Babe" geschrieben haben soll.

Jennifer Lopez, die sich erstmals am 1. Mai 2017 zur MET-Gala in New York mit ihrem Lover Alex Rodriguez in der Öffentlichkeit gezeigt hat, dürfte von all den Behauptungen nun genauso überrascht sein, wie der Rest der Welt. Immerhin wirkte das Pärchen glücklich miteinander, sogar Gerüchte um eine baldige Hochzeit kursierten bereits.

Ob Lauren Hunter die Beziehung von JLo und Rodriguez womöglich aus Eifersucht mit ihren Aussagen zerstören will, oder tatsächlich was dran ist, wird sich wohl bald herausstellen. Bitter ist allerdings, dass Lopez - genauso wie der Rest der Welt - über die Medien vom angeblich falschen Spiel ihres Partners erfahren muss.



(ek)

Nav-AccountCreated with Sketch. ek TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsStarsAffäreHollywoodJennifer Lopez

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren