Start Up setzt auf billige Flughafen-Parkplätze

Der Parktiger-Parkplatz in Schwechat.
Der Parktiger-Parkplatz in Schwechat.Bild: privat
Das Start Up "Parktiger" will den horrenden Preisen für's Parken am Flughafen den Kampf ansagen und bietet Parkplätze an – in Schwechat.
Parken in der Nähe des Flughafens ist teuer, unverschämt teuer. Im günstigsten Parkhaus direkt am Flughafen zahlt man 25 Euro für nur einen Tag. Selbst wenn man in Parkhäuser und Parkplätze in der Umgebung ausweichen will, sind die Preise für's Parken oft nur minimal günstiger als das Fliegen selbst.

Dennis Müller-Lehmann will dem Preiszirkus jetzt den Kampf ansagen und eröffnete einen Parkplatz in Schwechat direkt beim Bahnhof. "Oberstes Ziel ist die Preise zu gunstig wie moglich zu halten", erklärt der Unternehmer. In der Eisteichstraße 20 in Schwechat zahlt man 4 Euro am Tag, ein ähnliches Angebot gibt es im direkten Umfeld tatsächlich nicht zu finden.

Der Parkplatz bietet derzeit 80 Stellplätze, die vorab gebucht werden müssen und wird regelmäßig überwacht. Bei Bedarf kann er noch erweitert werden. Mit der S-Bahn oder dem Taxi geht es dann weiter zum Flughafen. Anlass die Gründung des Start Ups war, dass sich Müller-Lehmann selbst bei vielen seiner Reisen sehr über die Preise ärgerte.



CommentCreated with Sketch.13 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (min)

Dennis Müller-Lehmann
Dennis Müller-Lehmann


Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwechatNewsNiederösterreichFlughafen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema