Tödlicher Unfall: Mann unter Bagger eingeklemmt

Bild: ASB Pöchlarn-Neuda (Symbol)
Alarm für Feuerwehr und Rettung am Montag gegen 13.30 Uhr in Krummnußbaum (Melk): Ein Arbeiter wurde unter einem Bagger begraben.
Rettungsaktion mit traurigem Ausgang in Krummnußbaum: Bei Arbeiten auf einem größeren Firmengelände (dort soll eine Gärtnerei entstehen) kippte ein Mini-Bagger um und begrub einen Arbeiter unter sich.

Kollegen retteten den Mann, begannen sofort mit der Wiederbelebung. Rettung, Notarzt und Feuerwehr waren binnen Minuten am Unfallort. Die Rettungskräfte des Arbeitersamariterbundes übernahmen das Opfer, reanimierten weiter. Nach gut einer halben Stunde wurden die Wiederbelebungsmaßnahmen abgebrochen, der Mann für tot erklärt.



CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (Lie)

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
KrummnußbaumNewsNiederösterreichArbeitsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren