Handtaschen-Raub: Haben Sie diese Männer gesehen?

Die Wiener Polizei fahndet mit Fotos nach zwei Männern, die eine Pensionistin zu Boden gestoßen und ihre Handtasche gestohlen haben sollen.
Am 10. August 2017 gegen 16.15 Uhr überfielen zwei unbekannte Täter eine 75-jährige Pensionistin im Bereich der Steigenteschgasse in Wien-Donaustadt.

Einer der beiden Täter stieß die Frau von hinten, während der andere ihr die Handtasche entriss. Dabei stürzte das Opfer, die Männer konnten unerkannt flüchten. Gesamtwert der Beute: 12.000 Euro.

Personenbeschreibung

Beide Männer sind zwischen 18 und 25 Jahre alt, schlank, tragen kurze dunkle Haare und sind vermutlich südländischer Herkunft. Einer der beiden Verdächtigen ist etwa 1,75 Meter groß, der zweite ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter.

CommentCreated with Sketch.23 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Wiener Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Ausforschung der Täter, aber auch Informationen über mögliche weitere Opfer. Das Landeskriminalamt Wien kann unter der Telefonnummer 01-31310-67210 erreicht werden.

(lu)

Nav-AccountCreated with Sketch. lu TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienFahndungRaub/DiebstahlLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren