Sicherheitstag Vösendorf

Am heutigen Sonntag war Vösendorf der sicherste Ort Österreichs: Polizei, Heer, Bergwacht, Rotes Kreuz, Feuerwehr – alle Organisationen zeigten ihr Können.
Geordnet aber locker ging es beim großen Sicherheitstag in Vösendorf (Bezirk Mödling) zu: Blaulichtorganisationen wie Polizei (Landeskriminalamt NÖ, Bezirkspolizeikommando Mödling, Kinderpolizei des Innenministeriums, Polizeiinspektion Vösendorf, Flugpolizei), Feuerwehr, Rotes Kreuz (Rettunsstelle Vösendorf, Bezirksstelle Brunn, Blutspendebus) und ÖAMTC, ARBÖ, Bergrettung, Rettungshundebrigarde, Wasserrettung sowie das Bundesheer präsentierten ihre Leistungsstärke und Einsatzbereitschaft.

Der Veranstalter, die SP Vösendorf, durfte sich zahlreiche Besucher freuen. Organisatorin Linda Urban (SP) ließ sich mit zahlreichen Vorführungen, Gewinnspielen, Präsentationen und Übungen wirklich einiges einfallen.

(Lie)

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
VösendorfNewsNiederösterreichSicherheit

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren