Halber Österreicher! SIE gibt dem Kitz-Sieger Kraft

Thomas Dreßen wurde sensationell Abfahrts-Sieger auf der Streif. Sein oberösterreichisches "Glücksengerl" war zum ersten Mal mit dabei.
Der Weltcup-Zirkus hat ein neues Siegergesicht. Der Deutsche Thomas Dreßen hätte sich für seinen Premieren-Erfolg kein besseres Datum aussuchen können. Dreßen ist der erste Abfahrtssieger auf der Streif seit Sepp Ferstel 1979.

Ein Deutscher siegt in Kitzbühel – eigentlich die Höchststrafe für das Heim-Publikum. Dreßen macht es den Österreichern aber leicht, sich mit dem Sensationsmann zu freuen. Mit ehrlichen Siegerinterviews sammelt er kräftig Sympathiepunkte. Die tragische Geschichte um den Tod seines Vaters rührt.

Außerdem könnte man Dreßen fast als halben Österreicher durchgehen lassen. Der aufgeweckte Bayer ist mit einer Oberösterreicherin liiert. Eine junge Dame aus Scharnstein im Almtal gibt dem 24-Jährigen Kraft.

CommentCreated with Sketch.2 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ausgerechnet heute war sie zum ersten Mal live dabei, um ihrem Thomas die Daumen zu drücken. Wie das ausging, ist inzwischen bekannt. Im Ziel gab's das verdiente Siegerbusserl – oben im Video zu sehen.



(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
KitzbühelNewsSportWintersportSki alpin

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren