Streit zwischen Ex-Paar endet mit Messerstichen

Blutig ging eine Auseinandersetzung im Kreis einer türkischen Familie in Hietzing aus. Am Dienstag stach der Bruder einer Frau auf deren Ex-Mann ein.
Dieser Familienstreit im noblen Hietzing eskalierte. In einer Wohnung in der Kalmanstraße begann am Dienstag gegen 19.30 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen einer 30-jährigen Frau und ihrem Ex-Mann (31).

Der Streit wurde immer lauter, schließlich mischte sich auch der Bruder der Frau ein. Vermutlich ging es bei der Auseinandersetzung um Geld. Es blieb nicht bei bösen Worten. Laut Augenzeugen verlegte sich der Streit der türkischen Familie später auf den Gehsteig vor dem Wohnhaus. Der 21-Jährige stach seinem Ex-Schwager mit einem Messer in den Bauch. Blutspuren blieben auf der Straße zurück.

Beschuldigter stellte sich

Die Polizei umstellte das Haus. "Der Beschuldigte stellte sich kurz vor dem Zugriff und ist geständig", so Polizeisprecher Paul Eidenberger zu "Heute".

CommentCreated with Sketch.33 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Der mutmaßliche Täter befindet sich in Haft. Der Ex-Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich außer Lebensgefahr.

(gem)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
HietzingNewsWienStreitPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema