Verkürztes Seil

32-Jähriger verunglückt in Klettergarten – tot

In der Steiermark stürzte ein 32-Jähriger in einem Klettergarten vor den Augen seiner Freundin ab. Trotz rascher Hilfe verstarb er noch vor Ort.

Newsdesk Heute
32-Jähriger verunglückt in Klettergarten – tot
Bei einem Kletterunfall in der Steiermark kam ein 32-jähriger Deutscher ums Leben. (Symbolbild)
Getty Images/iStockphoto

In Weißkirchen in der Steiermark kam es am Sonntagnachmittag zu einem tödlichen Kletterunfall. Gegen 15:00 Uhr beabsichtigte ein 32-jähriger Deutscher gemeinsam mit seiner 28-jährigen Lebensgefährtin aus dem Murtal im Klettergarten eine nach Schwierigkeitsskala (UIAA) mit "VI" bewertete Route im Vorstieg zu klettern. Die 28-Jährige sicherte ihn dabei. Der Kletterer stieg die Route durch und wurde schließlich abgelassen.

Aufgrund eines gekürzten Seiles war den beiden zuvor bekannt, dass sich das zu Boden lassen, nicht gänzlich ausgehen würde. Als er sich auf etwa 18 Metern Höhe befand, dürfte der Deutsche eine beim Sportklettern übliche Methode angewandt haben, um sich bis zum Boden ablassen zu können.

Mann hatte keine Chance

In weiterer Folge kam er zu Sturz. Die 28-Jährige sowie weitere Kletterer setzten die Rettungskette in Gang. Der Mann erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Die Unfallursache sowie der genaue Unfallhergang sind derzeit Gegenstand laufender Ermittlungen, die von der Alpinpolizei Murtal geführt werden.

Im Einsatz standen Kräfte des Roten Kreuzes und der Rettungshubschrauber Christophorus 17 sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen, Beamte der Polizeiinspektionen Obdach, Judenburg, Knittelfeld und Scheifling sowie Kräfte der Alpinpolizei Murtal.

Die Bilder des Tages

1/52
Gehe zur Galerie
    <strong>15.07.2024: Bursch (10) tyrannisiert Stadt, braucht 24-h-Aufpasser.</strong> Ein 10-Jähriger treibt seit Wochen sein Unwesen in einem Ort: Er soll unter anderem ein Feuerwehrauto gestohlen haben. <a data-li-document-ref="120047660" href="https://www.heute.at/s/bursch-10-tyrannisiert-stadt-braucht-24-h-aufpasser-120047660">Jetzt gibt es neue Details &gt;&gt;&gt;</a>
    15.07.2024: Bursch (10) tyrannisiert Stadt, braucht 24-h-Aufpasser. Ein 10-Jähriger treibt seit Wochen sein Unwesen in einem Ort: Er soll unter anderem ein Feuerwehrauto gestohlen haben. Jetzt gibt es neue Details >>>
    Matthias Lauber

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 32-jähriger Deutscher stürzte beim Klettern in einem Klettergarten in der Steiermark vor den Augen seiner Freundin in den Tod
    • Obwohl die 28-Jährige ihn sicherte, kam es zu dem tragischen Unfall, bei dem der Mann noch vor Ort seinen Verletzungen erlag
    • Die genaue Unfallursache und der Unfallhergang werden derzeit von der Alpinpolizei Murtal untersucht
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen