Literarische Sternstunde für Gerda Rogers

Montagabend präsentierte die 76-jährige Star-Astrologin ihre Biographie auf der Wiener Summerstage.
In ihren 26 Jahren beim Radio verpasste Star-Astrologin Gerda Rogers keine einzige Aufzeichnung der „Ö3-Sternstunden"! In Sachen Gesundheit stehen die Sterne also günstig!

Was den Job angeht, scheint es ebenfalls stets bergauf zu gehen: Montagabend stellte Rogers ihre Biographie „Ein Leben mit den Sternen" auf der Summerstage vor.

Geschrieben wurde das Buch von It-Boy und Neo-Autor Clemens Trischler, der Rogers zu diesem Schritt mit viel Charme überredete.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. „Ich wollte eigentlich nie eine Biographie schreiben, aber jetzt ist sie da!", lacht Rogers im Gespräch mit „Heute".

Nur in Sachen Liebe wollte es bei der Sternendeuterin nie wirklich klappen - die 76-Jährige ist zweimal geschieden - den dritten Antrag lehnte sie dankend ab.

Zur Präsentation des Buches erschien fast die gesamte Ö3-Belegschaft, darunter Claudia Stöckl, Sylvia Graf und Thomas Kamenar und zahlreiche weitere Prominente, wie Chris Lohner, Eva Glawischnig mit Gatten Volker Piesczek, Artur Worseg und viele mehr...

(vaf)

Nav-AccountCreated with Sketch. vaf TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienBildstreckePromisGerda Rogers

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren