Führerschein ist weg

Alko-Lenker (37) schlief Rausch in Unfallauto aus

Ein 37-jähriger Mann aus Mistelbach ramponierte bei einer Alko-Fahrt einen Klein-Lkw und schlief anschließend im Wagen ein.

Niederösterreich Heute
Alko-Lenker (37) schlief Rausch in Unfallauto aus
Am beschädigten Rad fanden Polizisten noch den Radmutternschlüssel
LPD NÖ

Gegen 4 Uhr früh entdeckten Bedienstete der Polizei St. Pölten in einer Parkbucht einen stark beschädigten Klein-Lkw. Die gesamte rechte Fahrzeugseite und das rechte Vorderrad wiesen starke Schäden auf. Beim beschädigten Vorderreifen fanden die Beamteten sogar noch den befestigten Wagenheber und Radmutternschlüssel vor.

Betrunkener schlief im Wagen

Bei genauerem Hinsehen machte die Polizei noch eine weitere Entdeckung. Am Fahrersitz schlief ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Mistelbach. Ein durchgeführter Alkotest verlief dabei positiv. Der Mann hatte 1,4 Promille intus.

Führerschein abgenommen

Die Erhebungen der Polizeibediensteten ergaben, dass der Lenker vermutlich mit dem Klein-Lkw vom Schießstattring, über die Andreas-Hofer-Straße in die Hötzendorfstraße fuhr. Dort soll er schließlich gewendet und gegen die Einbahn zurückgefahren sein. Im Anschluss soll er durch die Unterführung "Kaiserwald" gefahren sein, wobei ein Straßensteher beschädigt wurde, bevor er vermutlich über die Kunrathstraße und Waldstraße wieder auf den Schießstattring und in die Parkbucht fuhr.

Dem 37-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird wegen zahlreicher Verwaltungsübertretungen bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

1/54
Gehe zur Galerie
    <strong>17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden.</strong> Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. <a data-li-document-ref="120047978" href="https://www.heute.at/s/sittenwaechter-vergewaltigt-wienerin-ueber-stunden-120047978">Nun ist die Anklage da &gt;&gt;&gt;</a>
    17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden. Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. Nun ist die Anklage da >>>
    Denise Auer, "Heute"

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 37-jähriger Mann aus Mistelbach verursachte alkoholisiert einen Unfall mit einem Klein-Lkw, anschließend wurde er schlafend am Unfallort im Auto vorgefunden
    • Die Polizei entdeckte den stark beschädigten Klein-Lkw in einer Parkbucht und fand den alkoholisierten Fahrer schlafend auf dem Fahrersitz
    • Der Mann wurde vorläufiger des Führerscheins entzogen und angezeigt
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen