Am Nova Rock geht es so richtig heiß her

Die Pannonia Fields haben ihre Pforten für 220.000 Besucher geöffnet. Unter ihnen natürlich auch einige "Heute"-Leser.
Alle Jahre wieder pilgern Musikbegeisterte ins Burgenland nach Nickelsdorf. Der Grund: Das Nova Rock. Seit 15 Jahren treten Top Acts aus aller Welt auf dem größten Musikfestival des Landes auf. So auch dieses Jahr. Absolute Highlights: Slipknot, The Cure, die Toten Hosen und zum Abschluss die Ärzte.

Den ersten Abend schlossen bereits die US-Gruselrocker Slipknot ab. Heißer Abschluss für einen heißen ersten Festival-Tag sozusagen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn das Thermometer zeigte den ganzen Tag über weit über 30 Grad an. Devise lautete also: Zwischen dem Grölen viel Wasser trinken!

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die besten Bilder vom ersten Tag könnt ihr in unserer Diashow sehen.

Seid ihr selbst beim Nova Rock? Dann schickt uns eure Fotos an leserreporter@heute.at
(slo)

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
NickelsdorfNewsCommunityNova Rock

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren