Grande warnt Fans: 'Nur Plastiksackerl sind erlaubt'

Ariana Grande (25) erhöht für ihre "Sweetener"-Tournee die Sicherheitsvorkehrungen.
Mit einem Instagram-Posting, das Ariana Grande in einem pinken Outfit und mit durchsichtiger Bauchtasche zeigt, verkündet die Sängerin:

"Liebes Tour-Publikum. Wir werden bald E-Mails versenden, in denen wir euch darum bitten, durchsichtige Plastiktaschen zu bestellen, um eure Sachen zum Veranstaltungsort mitzubringen. Wir bitten euch darum, weil die Sicherheitsvorkehrungen dieses Jahr superstrikt sein werden. Ich will nur sicher sein, dass ihr schon jetzt darüber Bescheid wisst, damit alles so sicher wie möglich über die Bühne gehen wird. Danke!" Die Taschen seien auch "supergünstig" zu finden.



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dass Grande die Sicherheit bei ihrer Tour erhöht, ist naheliegend: Am Ende ihres Konzerts in Manchester im Mai 2017 sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft und riss mehrere Konzertbesucher mit in den Tod. Ihre diesjährige Tournee wird am 18. März in New York starten. Am 3. September kommt sie dann nach Österreich und gibt ein Konzert in der Wiener Stadthalle.

VIP-Bild des Tages 2019

(20 Minuten)

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsAriana Grande

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren