0:3-Pleite

Bayern-Star steht bei Relegations-Duell im Block

Eine ganz besondere Unterstützung für Bochum im Hinspiel der deutschen Bundesliga-Relegation gegen Fortuna Düsseldorf. Leon Goretzka stand im Block.

Sport Heute
Bayern-Star steht bei Relegations-Duell im Block
Leon Goretzka musste die klare Pleite seiner Bochumer mitansehen.
Imago Images, Screenshot

Für die Bayern ist die Saison nach dem Ausscheiden im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid und der frühen DFB-Pokal-Pleite gegen Sensationsteam Saarbrücken bereits beendet. Und das ohne Titel. Goretzka nützte deshalb seine freien Tage, um den Relegations-Leckerbissen zwischen Bochum und Fortuna Düsseldorf live im Stadion mitzuverfolgen. Und zwar nicht in einer VIP-Loge, sondern in der Bochumer Fankurve.

TV-Kameras fingen den Bayern-Star bereits in der Anfangsphase des Duells mehrmals ein. Dabei war Goretzka in einem Kult-Trikot des deutschen Traditionsvereins aus den 1990er Jahren zu sehen. Auch seine langjährige Freundin Mathea Fischer war an der Seite des 29-Jährigen.

Dass der Mittelfeldspieler in Bochum anzutreffen ist, kommt jedenfalls nicht überraschend, Goretzka spielte einst in der Bochumer Jugend, wechselte 2013 dann zu Schalke. Und kam 2018 zu den Bayern. Nun drückt der Fußball-Star seinem Ex-Klub im Kampf um den Klassenerhalt die Daumen. Fotos und Videos, die den Star-Spieler im Bochum-Block zeigen, machten schnell die Runde.

Bayern-Star Leon Goretzka fiebert mit seinem Jugendklub Bochum mit.
Bayern-Star Leon Goretzka fiebert mit seinem Jugendklub Bochum mit.
Picturedesk

Goretzka hat ohnehin ausreichend Zeit, schließlich berief DFB-Teamchef Julian Nagelsmann den 29-Jährigen nicht in sein Aufgebot für die Heim-Europameisterschaft. In der gerade zu Ende gegangenen Saison bestritt der Mittelfeldspieler 42 Partien für die Bayern, erzielte dabei sechs Tore und bereitete elf Treffer vor.

Klare Bochum-Pleite trotz Edelfan Goretzka

Die Goretzka-Unterstützung im Relegations-Hinspiel zahlte sich für die Bochumer jedoch nicht aus. Der Zweitliga-Dritte Fortuna Düsseldorf feierte einen furiosen 3:0-Auswärtssieg und greift damit nach der Bundesliga-Rückkehr. Das Rückspiel steht am Montag (20.30 Uhr) auf dem Programm.

Das ist der ÖFB-Kader für die EURO 2024 in Deutschland

1/27
Gehe zur Galerie
    Im Großkader für die EURO und für die zwei letzten Testspiele gegen die Schweiz und Serbien sind 29 Spieler.
    Im Großkader für die EURO und für die zwei letzten Testspiele gegen die Schweiz und Serbien sind 29 Spieler.
    GEPA

    Ein Eigentor von Philipp Hofmann, der einen Eckball des griechischen Star-Spielers Christos Tzolis über die Linie drückte (13.), brachte dem Zweitligisten früh in Führung. Der Ex-Salzburger Bernardo hatte nur zwei Minuten später die Chance zum Ausgleich, setzte seinen Kopfball aber an die Stange. Das rächte sich, denn Felix Klaus schloss in der 64. Minute einen stark ausgespielten Konter zum 2:0 ab. Yannik Engelhardt sorgte in der 72. Minute dann für klare Verhältnisse, war nach einem Tzolis-Freistoß, den Keeper Andreas Luthe abklatschen ließ, zur Stelle, staubte zum 3:0-Endstand ab. Damit brauchen die Bochumer im Rückspiel eine echte Aufholjagd.

    Das ist der ÖFB-Kader für die EURO 2024 in Deutschland

    1/27
    Gehe zur Galerie
      Im Großkader für die EURO und für die zwei letzten Testspiele gegen die Schweiz und Serbien sind 29 Spieler.
      Im Großkader für die EURO und für die zwei letzten Testspiele gegen die Schweiz und Serbien sind 29 Spieler.
      GEPA

      Auf den Punkt gebracht

      • Bayern-Star Leon Goretzka unterstützt seinen ehemaligen Verein Bochum im Relegations-Duell gegen Fortuna Düsseldorf, indem er das Spiel live im Stadion verfolgt, und zwar in der Fankurve
      • Goretzka, der nicht für die Europameisterschaft nominiert wurde, nutzt seine freie Zeit, um Bochum die Daumen zu drücken
      red
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen