Katzenberger äußert sich zu Tod von Cordalis (†75)

Mit 75 Jahren verstarb die Schlagerlegende Costa Cordalis am Dienstagnachmittag auf Mallorca. Nun nimmt auch Schwiegertochter Daniela Katzenberger Abschied.
Costa Cordalis ist am Dienstagnachmittag mit 75 Jahren auf Mallorca gestorben. Seine Familie war bis zuletzt bei ihm – darunter Ehefrau Ingrid, mit der er 48 Jahre verheiratet war, seine drei Kinder Lucas (51), Kiki (45) und Eva sowie seine Schwiegertochter Daniela Katzenberger und seine Enkelin Sophia (3).

Katzenberger trauert um Cordalis

Während sein Sohn Lucas sich bereits am Mittwoch zum Tod seines Vaters geäußert hatte, meldete sich am Donnerstag auch Daniela auf Instagram zu Wort. In einem langen, rührenden Post nimmt die 32-Jährige Abschied.



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. "Mein geliebter Schwiegervater ist am Dienstag für immer eingeschlafen. Er war der liebste Mensch, den ich jemals kennenlernen durfte und einer der wenigen Menschen, bei denen ich mir sicher bin, dass er in den Himmel kommt", schrieb sie zu einem Schwarz-Weiß-Bild des Schlager-Stars.

"Gute Reise über die Regenbogenbrücke"

Es breche ihr das Herz, wenn sie daran denke, dass sie ihn nie wieder sehen oder mit ihm sprechen werde. "Dein Lachen, deine Liebe, dein ganzes Du. Du fehlst einfach so unglaublich."



Mit Costas Tod habe sie nicht nur ihren Schwiegervater verloren, sondern "den Menschen, den ich wie einen Vater über alles geliebt habe". Ihren Post beendet Katzenberger mit den emotionalen Worten: "Gute Reise über die Regenbogenbrücke, mein Engel. Ich werde dich für immer vermissen."

(kao)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
MallorcaNewsPeopleStarsCosta Cordalis

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren