Das ist das Prügel-Video in der Rathaus-Affäre

Die Aufnahmen liegen "Heute" vor.
Die Aufnahmen liegen "Heute" vor."Heute"
Aus einer Beschimpfung am Telefon entspinnt sich eine Causa rund um Anschuldigungen, Rotlicht-Gerüchte und brutale Schläge.

Zunächst schien die Causa um den Werner K., den Pressesprecher von Wiens Vize-Bürgermeister Dominik Nepp (FPÖ), recht simpel. Der 42-Jährige rastete in einem Telefonat mit Roberto D., dem Ex-Mann seiner Lebensgefährtin aus, bedrohte ihn unter anderem mit dem Sager "Ich bin der Staat".

Und dann wurde es verworren. Gegenüber "Heute" sagte Werner K., dass er "aus Liebe" gedroht habe. Seine Freundin sei zwangsverheiratet und von gleich zwei Ex-Partnern geschlagen worden. Bei "Heute" langte ein Prügelvideo ein, das eine Attacke auf jene Frau zeigt, die nun mit dem Magistratsbeamten, der laut eigenen Angaben kein "Blauer" ist, in einer Beziehung lebt.

Das schockierende Video

"Heute" konfrontierte Roberto D. am Mittwoch mit dem Vorwurf. "Ja, es stimmt, ich habe hingehaut. Mir ist die Hand ausgerutscht und das bereue ich sehr", so der 33-jährige Gastronom. "Ich habe an diesem Tag ein dunkles Geheimnis über diese Frau, mit der ich 13 Jahre zusammen war und eine gemeinsame Tochter habe, erfahren, das mich zutiefst erschüttert hat."

Ein Geheimnis? Von da an wird die Causa noch verworrener. Denn in einem Protokoll, das die telefonische Auseinandsersetzung zwischen Werner K. und Roberto D. dokumentiert, kommt auch ein Rotlicht-Passage zur Sprache.

Roberto D. wird von Star-Anwalt Nikolaus Rast vertreten.
Roberto D. wird von Star-Anwalt Nikolaus Rast vertreten.
Denise Auer

Was steckt hinter den Gerüchten?

Roberto D.: "Es gäbe sehr viel über die Vergangenheit dieser Frau zu sagen, aber meine gute Erziehung verbietet es mir, hier öffentlich Schmutzwäsche zu waschen." Und was sagen der Rathaussprecher und seine Partnerin zu den Rotlicht-Gerüchten? "Wir kommentieren diese Anschuldigen nicht mehr, das haben Gerichte zu klären. Alles, was wir sagen, können wir auch beweisen. Übergriffe sind etwa bei der Interventionsstelle für Gewalt gegen Frauen dokumentiert."

Doch was steckt wirklich hinter den Hieben? Roberto D.: "Ich war außer mir. Mir als gläubigen Christen ist eine Welt zusammengebrochen. Sie hat mich laufend beschimpft und bespuckt. Aber ja, es war ein Fehler. Ich hätte sie einfach in der Sekunde verlassen sollen."

Rathaus-Sprecher Werner K. und seine Lebensgefährtin.
Rathaus-Sprecher Werner K. und seine Lebensgefährtin.Helmut Graf
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienRathausGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen