Kinostart am 01. März

"Dune 2" ist wohl jetzt schon der beste Film des Jahres

Noch bevor die Fortsetzung von "Dune" überhaupt in den Kinos angelaufen ist, bricht der Sci-Fi-Streifen von Denis Villeneuve schon Rekorde. 

Heute Entertainment
"Dune 2" ist wohl jetzt schon der beste Film des Jahres
Timothée Chalamet mimt wieder Paul Altreides
Niko Tavernise

Die Handlung des Sci-Fi Meisterwerks nach dem Roman von Frank Herbert ist von Regisseur Denis Villeneuve so komplex wie gut umgesetzt: In "Dune" wird auf dem Planeten Arakis - der auch Dune genannt wird - ein Kampf um "Spice" ausgetragen. Denn dieses Spice fungiert als Antriebsstoff und Droge gleichermaßen, um in einer zukünftigen Welt, in der die Erde schon längst keine Rolle mehr spielt, interstellare Reisen allein durch Gedankenkraft durchführen zu können. Klingt machtvoll und ist es auch. Demnach sind auch alle hinter diesem Wüstenplaneten und vor allem dem wertvollen Spice her. 

Der Wüstenplanet ist schwer umkämpft

Im ersten Teil werden die Artreides vom Imperator zu den Herrschern von Dune erklärt, doch das bleibt bekanntlich ja nicht lange friedvoll. Schon in der ersten Nacht erobern die Streikräfte des Imperators den Planeten, nur der Son von Atreides Paul (Timothée Chalamet) und seine Mutter Lady Jessica (Rebecca Furguson) bleiben übrig und müssen in menschenfeindlichster Umgebung um ihr Leben kämpfen. Die Temperaturen waren auch bei den Dreharbeiten für die Schauspieler eine Herausforderung, wie Austin Butler unlängst in einem Interview erzählte. Bis sie auf Chani (Zendaya) treffen, die Paul zuvor schon in seinen Träumen erschienen ist. 

Im zweiten Teil von Dune (Kinostart: am 01. März) wird die Geschichte zwischen Paul und Chani noch weiter ausgeweitet werden, denn er verbündet sich mit ihr und den Fremen, um sich an den Verschwörern zu rächen. Dass die Chemie zwischen Zendaya und Chalamet passt, konnte man ja schon in zahlreichen Interviews beobachten, die Beiden sind gute Freunde. Daneben taucht aber auch ein neuer Feind auf: Gegen Feyd-Rautha Harkonnen (Austin Butler) muss sich Paul nun beweisen. 

Zendaya schreibt mit "Dune 2" Modegeschichte

1/8
Gehe zur Galerie
    Zur Premiere in London erschien Zendaya in einem Roboteranzug, der dank Plexiglas an verschiedenen Stellen durchsichtig war.
    Zur Premiere in London erschien Zendaya in einem Roboteranzug, der dank Plexiglas an verschiedenen Stellen durchsichtig war.
    Scott Garfitt / AP / picturedesk.com

    166 Minuten voller Spannung

    Erwarten wird einen bei "Dune 2" neben der aufkeimenden Liebesbeziehung zwischen ihnen aber auch vor allem eines: Ganz großes Kino. Denn der komplexe und gleichermaßen verwirrende Sci-Fi-Epos schafft, was nur die wenigsten Filme schaffen: Bei einer Laufzeit von 2 Stunden und 46 Minuten fesselt er die Kinobesucher durchgehend in ihre Sessel. Kein Wunder also, dass der erste Teil von "Dune" mit sechs Oscars ausgezeichnet wurde. Die Fortsetzung wird dem wohl keineswegs nachstehen und erneut ein echt einzigartiges Kinoerlebnis bieten. 

    Und auch die Kritikplattformen geben den Lobesbekundungen recht: "Dune 2" ist jetzt schon der am besten bewertete Film auf der Online-Rankingplattform "IMDb", mit 9.4/10 Punkten überholt "Dune 2" schon jetzt "Die Verurteilten", "Der Pate" und "The Dark Knight" und schreibt schon vor dem offiziellen Kinostart Filmgeschichte. 

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/163
    Gehe zur Galerie
      Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
      Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
      Instagram/kyliejenner

      Auf den Punkt gebracht

      • "Dune 2" bricht bereits vor dem offiziellen Kinostart Rekorde und wird als bester Film des Jahres gefeiert, da die komplexe Handlung und die herausragende Umsetzung die Zuschauer fesseln
      • Der Film verspricht ein einzigartiges Kinoerlebnis mit einer starken Liebesgeschichte und hat bereits hohe Bewertungen auf Plattformen wie IMDb erhalten
      red
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen