Slash offenbart Geheimnis

Es ist fix:  Guns'n'Roses arbeiten an neuem Album

Der Kultgitarrist Slash hat nun bestätigt, dass Guns'n'Roses an einem neuen Album arbeitet. Er selbst hat gerade eine neue Platte veröffentlicht.

Heute Entertainment
Es ist fix:  Guns'n'Roses arbeiten an neuem Album
Guns'n'Roses rocken ab.
IMAGO/TheNews2

Kürzlich hat der Gitarrist Slash sein neues Blues-Album "Orgy Of The Damned" veröffentlicht und sich damit einen lang gehegten Traum erfüllt. Zahlreiche Gastmusiker, wie Demi Lovato und Iggy Pop, sind darauf vertreten, sein Bandkollege Axl Rose allerdings nicht. Doch dahinter steckt ein guter Grund.

Denn Guns'n'Roses wird ein eigenes Album veröffentlichen. In einem Interview mit "Daily Star" meinte der Gitarrist nämlich kürzlich "Guns'n'Roses versuchen ihre eigene Platte zu machen." Ihr letztes Studioalbum "Chinese Democracy" ist 2008 erschienen. Genügend Zeit also an neuem Stoff zu arbeiten.

Das letzte Album ist ja nach langer Verspätung und viel Drama erschienen, zu diesem Zeitpunkt war nämlich niemand der Ursprungsformation bei Guns'N'Roses, bis auf den Sänger Axl Rose. Deshalb wird es von vielen Fans auch gar nicht als "echtes" Guns'N'Roses-Album bezeichnet.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Der Kultgitarrist Slash hat bestätigt, dass Guns'n'Roses an einem neuen Album arbeiten, während er selbst gerade sein neues Blues-Album "Orgy Of The Damned" veröffentlicht hat
    • Das letzte Studioalbum der Band "Chinese Democracy" erschien 2008, und nun versuchen sie, ein eigenes Album zu machen
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema
    An der Unterhaltung teilnehmen