Stier reißt sich los und attackiert Landwirt (48)

Ein Stier griff plötzlich an und verletzte einen Mann.
Ein Stier griff plötzlich an und verletzte einen Mann.Bild: Archiv (Symbolbild)
Ein 48-jähriger Landwirt ist am Sonntag von einem wilden Stier angegriffen und verletzt worden. Der Mann musste ins Spital gebracht werden.
Nach Informationen der Polizei Kärnten ereignete sich die Attacke gegen 10.00 Uhr in der Gemeinde Ferlach.

Ein 48-Jähriger versuchte einen losgerissenen ausgewachsenen Stier im Stall seines Nachbarn einzufangen. Dabei wurde der Landwirt von dem Tier angegriffen und verletzt.

Stier in Stall angebunden

Der Kärntner wurde an Ort und Stelle erstversorgt und danach in das AUKH Klagenfurt eingeliefert. Der Stier konnte im Stall wieder angebunden werden.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenNewsÖsterreichTiere

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren