Frau vermisst: Große Suchaktion im Bezirk Bruck

Frau im Raum Fischamend vermisst: Einsatzbesprechung bei den Suchkräften.
Frau im Raum Fischamend vermisst: Einsatzbesprechung bei den Suchkräften.Bild: Rotes Kreuz Niederösterreich
Große Suchaktion im Raum Fischamend im Bezirk Bruck: Eine 47-jährige Frau wird vermisst – Rettung, Feuerwehr und Polizei brachen die Suche am Montagabend vorerst ab.
Im Raum Fischamend ist derzeit eine große Suchaktion im Gang: "Drei Feuerwehren sind im Einsatz", so Alexander Travnik, Einsatzleiter der Feuerwehr Fischamend zu "Heute".

Im Sucheinsatz befanden sich Feuerwehr, Polizei und das Rote Kreuz, auch Suchhunde sind vor Ort. Ein Polizeihubschrauber kreiste ebenfalls über das Gebiet.

Neben den Feuerwehren Fischamend, Klein-Neusiedl und Enzersdorf an der Fischa waren Dutzende Rotkreuz-Helfer bei der Suche dabei. Die Abgängige wird nach Angaben des Roten Kreuzes seit Sonntagnachmittag vermisst. Sie soll von einem Spaziergang nicht heimgekehrt sein.

CommentCreated with Sketch.12 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei der Vermissten handelt es sich um eine 47-jährige Frau. Sie gilt seit gestern als abgängig. Bei ihrem Verschwinden trug die Frau ein grau-rosa Sweatshirt und braune Jeans.

Am Montag, kurz vor 22 Uhr, wurde die Suche vorerst erfolglos eingestellt. (wes)

Nav-AccountCreated with Sketch. wes TimeCreated with Sketch.| Akt:
FischamendNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema