Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Symboloto
SymbolotoBild: iStock
In Wien-Hernals kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autolenker fuhr beim Abbiegen einen Passanten an.
Ein Autolenker wollte am Freitag gegen 17.15 Uhr von der Hernalser Hauptstraße in die Schadinagasse einbiegen. Dabei übersah er einen Fußgänger, der gerade die Straße überquerte und fuhr ihn an.

Der 54-jährige Passant stürzte durch den Aufprall auf den Asphalt und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Wiener Berufsrettung eilte sofort zum Unfallort.

Nach einer notfallmedizinischen Erstversorgung wurde der 54-Jährige mit Frakturen, Prellungen und Abschürfen ins Krankenhaus eingeliefert. Glücklicherweise bestand laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer keine Lebensgefahr. (zdz)

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
HernalsNewsWienVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren