Große Ehre! Hütter zum Trainer der Saison gewählt

Adi Hütter ist von der deutschen Fußballer-Vereinigung zum Bundesliga-Trainer der Saison gewählt worden. Spieler der Saison: Marco Reus.
Tolle Auszeichnung für für Eintracht-Trainer Adi Hütter. Der Österreicher wurde von der Vereinigung der Vertragsfußballspieler zum Trainer des Jahres gewählt. Spieler der Saison wurde Marco Reus.

Mit 41,8 Prozent der Stimmen hat sich Hütter einen souveränen Sieg gesichert, die "Silberne Trainerbank" geht an den Vorarlberger. Zweiter wurde Bremen Florian Kohfeldt (15 Prozent), Dritter Düsseldorf-Coach Friedhelm Funkel (9,8 Prozent).

Bei den Spielern setzte sich mit 31,4 Prozent der Stimmen Marco Reus durch. Der Dortmunder gewinnt den "Silbernen Schuh" bereits zum dritten Mal nach 2012 und 2014. Der frisch gebackene Real-Spieler und Frankfurt-Knipser Luka Jovic (20,9 Prozent) holte den zweiten Platz, Dritter wurde Leverkusens Kai Havertz (13,7 Prozent).

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der "Silberne Pfeil" für den Newcomer der Saison geht ebenfalls nach Dortmund, Jadon Sancho siegte mit 51 Prozent der Stimmen.

Ebenfalls gewählt wurde die Elf der Saison:

Peter Gulacsi (RB Leipzig, 24,8 Prozent)

Nico Schulz (TSG 1899 Hoffenheim, 26,8 Prozent)

Niklas Süle (FC Bayern München, 74,5 Prozent)

Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt, 20,9 Prozent)

Joshua Kimmich (FC Bayern München, 64,1 Prozent)

Marco Reus (Borussia Dortmund, 65,3 Prozent)

Axel Witsel (Borussia Dortmund, 52,9 Prozent)

Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen, 65,3 Prozent)

Jadon Sancho (Borussia Dortmund, 64,7 Prozent)

Luka Jovic (Eintracht Frankfurt, 75,8 Prozent)

Robert Lewandowski (FC Bayern München, 57,5 Prozent)

(pip)

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren