Großeinsatz: Zimmerbrand in Wien-Brigittenau

Quelle: Leserreporter
Quelle: Leserreporter
Die Berufsfeuerwehr Wien wurde Mittwochabend zu einem Zimmerbrand im 20. Bezirk gerufen. Die Einsatzkräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien rückten kurz nach 21.00 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Nordwestbahnstraße Ecke Kunzgasse in der Brigittenau aus.

Eine riesige schwarze Rauchsäule ragte aus einer Wohnung. Mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 27 Mann fuhren die Silberhelme zu der Adresse im 20. Bezirk.

Wie die Berufsfeuerwehr Wien gegenüber "Heute.at" bestätigte, finden die Löscharbeiten aufgrund der starken Rauchentwicklung unter Atemschutz statt.

CommentCreated with Sketch.16 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Lage unverändert

Auch auf erneute "Heute.at"-Nachfrage konnte die Feuerwehr keine weiteren Details nennen. Der Einsatzbericht würde noch nicht vorliegen, es sei nicht abzuschätzen wann es diesen geben würde.



(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
BrigittenauNewsWienFeuerwehrBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren