"Als Außenseiter gefühlt"

Hochmair: "Jedermann" wegen Leseschwäche verspottet

Philipp Hochmair steht als Star im "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen auf der Bühne – als Kind wurde er verspottet

Heute Entertainment
Hochmair: "Jedermann" wegen Leseschwäche verspottet
Philipp Hochmair wurde als neuer Jedermann präsentiert.
Sven Hoppe / dpa / picturedesk.com

Er ist als "Jedermann" der Star der Salzburger Festspiele. Aber so gefeiert wurde Philipp Hochmair (50) nicht immer. In einem aktuellen Interview spricht der Bühnenstar über eine dunkle Zeit in seiner Kindheit. Die, wie er erzählt, eine Wunde hinterlassen hat.

Schulzeit war eine Herausforderung

Er liebt das Scheinwerferlicht und die Aufmerksamkeit seines Publikums, aber das war nicht immer so. In einem Interview mit der "Bunte" hat Schauspiel-Superstar Philipp Hochmair offen darüber gesprochen, wie schlimm seine Schulzeit für ihn war. Der Mut, mit dem er dieses Jahr auch bei den Salzburger Festspielen als "Jedermann" auf der Bühne stehen wird, der fehlte ihn als Schüler nämlich. Das lag vor allem an seiner Leseschwäche, wie er erklärt.

Durch meine Leseschwäche habe ich mich als Außenseiter gefühlt
Philipp Hochmair
Im "Bunte"-Interview

Der 50-Jährige erinnert sich: "Das hat meine Volksschulzeit sicher schwerer und unliebsam gemacht. Von einem Tag auf den anderen konnten plötzlich alle Mitschüler lesen und ich konnte es als Einziger nicht. Und dafür wurde ich natürlich auch verspottet. Das hat eine Wunde hinterlassen."

Hochmair als Außenseiter

Es er hätte sich allerdings ins Zeichnen geflüchtet, denn das konnte er besser: "Ich habe mich als Außenseiter gefühlt und habe mich ins Zeichnen geflüchtet. Das konnte ich besser, als die anderen und dadurch hatte ich das Gefühl, meine Schwäche ausgleichen zu können."

Mit der Zeit habe er allerdings eine Technik für sich entwickeln können, um seiner Leidenschaft für das geschriebene Wort und der lyrischen Sprache doch noch Ausdruck verleihen zu können: "Ich habe für mich eine Technik entwickelt, um das Problem zu überwinden. Es gibt ja auch Menschen, die gerne gut essen, aber nicht kochen können."

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/163
Gehe zur Galerie
    Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
    Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
    Instagram/kyliejenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Der Schauspielstar Philipp Hochmair spricht über seine schwierige Schulzeit aufgrund einer Leseschwäche, die ihn als Kind zum Außenseiter machte
    • Trotzdem fand er einen Weg, seine Schwäche auszugleichen und entwickelte eine Technik, um seiner Leidenschaft für das geschriebene Wort Ausdruck zu verleihen
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen