"Labour MC"

Johannes Kopf: AMS-Chef will jetzt als DJ durchstarten

Man kennt Johannes Kopf als Vorstandsvorsitzenden des AMS. Am Tag der Arbeit veröffentlicht er als "Labour MC" seinen ersten selbstproduzierten Song.

Heute Entertainment
Johannes Kopf: AMS-Chef will jetzt als DJ durchstarten
Johannes Kopf verwandelt sich nachts in "Labour MC"
Ludwig Schedl

"Mehr vom Leben!" So der Titel von Johannes Kopfs ersten selbstproduzierten Song, den er pünktlich zum 1. Mai veröffentlichte. Den meisten Menschen als Vorstandvorsitzender des AMS (Arbeitsmarktservice) bekannt, hat Kopf schon seit den 90er Jahren eine zweite große Leidenschaft: Er steht hinter dem DJ-Pult.

Bildstrecke: AMS-Chef Johannes Kopf warnt vor steigenden Arbeitslosenzahlen

1/3
Gehe zur Galerie
    AMS-Chef Johannes Kopf war am Sonntag beim "Frühstück bei mir" auf Ö3 zu Gast.
    AMS-Chef Johannes Kopf war am Sonntag beim "Frühstück bei mir" auf Ö3 zu Gast.
    oe3_Martin Krachler

    Johannes Kopf alias "MC Labour"

    "MC Labour" hat nicht nur von Musik viel Ahnung, sondern eben auch vom Arbeitsmarkt. Hinter dem Künstlernamen steckt immerhin auch AMS-Chef Johannes Kopf, der so seine zweite große Leidenschaft auslebt. In der Vergangenheit stand Kopf immer wieder für Charity-Veranstaltungen hinter dem DJ-Pult, jetzt will er allerdings in die Charts.

    Tanzen wir die Welt ins Reine, nur gute Arbeit oder keine!
    "Mehr vom Leben"
    Der Refrain von Johannes Kopfs Song

    In seinem ersten selbstproduzierten Song "Mehr vom Leben!" beschäftigt er sich mit dem Konflikt zwischen Boomer-Arbeitgebern und der "Leistungsverweigerung" junger Menschen. Auch das berühmte Zitat "Wer schafft die Arbeit?", der früheren Arbeitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) aus der Nationalratssitzung vom 28. Februar 2019 ist in der Nummer, die irgendwo zwischen Pop und Dance zu kategorisieren wäre, zu hören.

    Junge Unterstützung

    Kopf hat sich aber nicht die Blöße gegeben und selbst gesungen. Er holte sich dafür "Soberl" Martin Sobotka von der Band "Wiener Wahnsinn", Sarah Kaltenbrunner und Benny König, den Sänger von "King & Potter", bekannt aus den "Ö3"-Charts ins Boot. Unterstützung bekam er für das "Tanz-Lied" übrigens auch noch vom Wiener Produzenten Benedikt Meschik und Max Mc Manus (Sonus).

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/197
    Gehe zur Galerie
      Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
      Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
      Instagram/kyliejenner

      Auf den Punkt gebracht

      • Johannes Kopf, der Vorstandsvorsitzende des AMS, veröffentlichte am Tag der Arbeit seinen ersten selbstproduzierten Song unter dem Künstlernamen "Labour MC"
      • In dem Song "Mehr vom Leben!" thematisiert er den Konflikt zwischen Boomer-Arbeitgebern und der "Leistungsverweigerung" junger Menschen und holte sich dabei Unterstützung von anderen Musikern
      red
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen