Sport-Stars bei Event

Kirchi ist Schoko-Fan: "Nur Traube-Nuss geht gar nicht"

Viktoria Schnaderbeck, Anna Gasser und Michaela Kirchgasser tauchten im Wiener 3D PicArt-Museum in die Welt von Milka ein.

Wien Heute
Kirchi ist Schoko-Fan: "Nur Traube-Nuss geht gar nicht"
Anna Gasser, Michaela Kirchgasser, Viktoria Schnaderbeck (v.l.) rudern durch den Milchsee.
Sabine Hertel

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, über Schokolade(sorten) aber wohl: Im Rahmen eines gestrigen Milka-Events im Wiener 3D PicArt-Museum in der Bösendorferstraße (City) zeigten sich die drei Testimonials und Sportlerinnen Michaela "Kirchi" Kirchgasser (39), Anna Gasser (32) und Viktoria Schnaderbeck (33) von ihrer süßen Seite.

"Ich esse Schokolade nach Bedarf. Aber wenn eine Tafel einmal angebrochen ist, dann ist es schwierig, sie wegzulegen", gesteht Kirchgasser im Gespräch mit "Heute". Die 39-Jährige ist seit 2005 Testimonial für Milka und kennt daher alle 16 Sorten ganz genau: "Für mich sind aber eigentlich nur 15 gut – weil Traube-Nuss, das geht in der Schoko gar nicht", lacht die ehemalige Skirennläuferin.

Die Bilder des Tages

1/62
Gehe zur Galerie
    <strong>25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt.</strong> Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. <a data-li-document-ref="120049582" href="https://www.heute.at/s/datum-nun-fix-wann-klimabonus-auf-dein-konto-kommt-120049582">Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. &gt;&gt;&gt;</a>
    25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt. Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. >>>
    Weingartner-Foto / picturedesk.com
    Ich esse fast täglich Schoko – zumindest ein Stückerl – und habe eigentlich immer eine dabei, auch beim Snowboarden
    Anna Gasser
    Snowboarderin

    Als richtige Naschkatze outete sich auch Snowboarderin Anna Gasser: "Milka ist ein sehr authentischer Sponsor für mich. Ich esse fast täglich Schoko – zumindest ein Stückerl – und habe eigentlich immer eine dabei, auch beim Snowboarden." Für die zweifache Olympiasiegerin "gehen Klassiker wie Alpenmilch oder Nuss eigentlich immer". Eine fixe Lieblingssorte hat die 32-Jährige nicht: "Das ändert sich. Zurzeit mag ich die Luflee sehr."

    Zurückhaltender in Sachen Süßigkeiten zeigt sich Viktoria Schnaderbeck. Von Schoko-Frustessen hält die Ex-ÖFB-Kickerin gar nichts: "Ich möchte Schokolade essen, weil ich glücklich bin und nicht, weil ich Frust schiebe. Und teilen ist sowieso besser, als allein zu essen." Für die 33-Jährige ist eine "gesunde Balance" in der Ernährung wichtig, "aber Naschen gehört für mich dazu", meint Schnaderbeck, die am liebsten in die süß-salzige Mischung der Tuc Cracker Milka beißt.

    Milka ist Partner der "Vienna Pride"

    Mit dem Event startete Milka auch die neue Kampagne "Lila ist bunt": Das Unternehmen ist wieder offizieller Partner der "Vienna Pride" (25.5.-9.6.), die Kampagne endet am 8. Juni mit der Regenbogenparade. In Kooperation mit dem PicArt-Museum gibt es zudem zeitgleich ein 3D-Milka-Fotosujet, bei dem Besucher "fliegende" Schokostücke mit dem Casher einfangen oder durch einen Milchsee paddeln können. Passend zur neuen Kampagne können User auch auf lila-ist-bunt.milka.at mittels Künstlicher Intelligenz (KI) ganz persönliche, generierte Bilder in einer eigenen Milka-(Geschmacks)Welt erschaffen – egal, ob am Meer oder in den Bergen, bei Sonnenauf- oder -untergang.

    Milka-Kampagne: "Lila ist bunt" mit KI-Plattform

    1/3
    Gehe zur Galerie
      So sieht ein KI-generiertes Bild der Milka-Sorte Erdbeere aus.
      So sieht ein KI-generiertes Bild der Milka-Sorte Erdbeere aus.
      Mondelez Österreich / Ogilvy Wien

      "Mit unseren Milka-Geschmackswelten im 3D PicArt Museum und dem KI-Tool eröffnen wir völlig neue Dimensionen des Engagements. Wir sind begeistert, wie wir mit den neuen Technologien das persönliche Erleben von Milka und deren Geschmack noch weiter vertiefen können. Wir freuen uns ebenso, im Zuge der Kampagne unsere bestärkende Haltung für eine inklusive und zarte Gesellschaft als Partner der Vienna Pride einzunehmen", so Nina Mahnik, Head of Marketing bei Mondelez Österreich.

      Auf den Punkt gebracht

      • Sport-Stars wie Viktoria Schnaderbeck, Anna Gasser und Michaela Kirchgasser haben an einem Milka-Event im Wiener 3D PicArt-Museum teilgenommen und ihre Vorlieben für Schokolade geteilt
      • Während Kirchgasser nur 15 von 16 Milka-Sorten mag und Traube-Nuss ausschließt, genießt Gasser täglich Schokolade und hat keine feste Lieblingssorte
      • Schnaderbeck betont die Bedeutung einer gesunden Balance in der Ernährung und bevorzugt die süß-salzige Mischung der Tuc Cracker Milka
      • Das Event markiert auch den Start der neuen Kampagne "Lila ist bunt" von Milka, die in Zusammenarbeit mit dem PicArt-Museum und einer KI-Plattform neue Möglichkeiten des Engagements und der persönlichen Erfahrung von Milka und ihrem Geschmack bietet
      red
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen