Schwangere (14) flieht aus Kreißsaal, Suche läuft

Wo ist Laura Schadegur?
Wo ist Laura Schadegur?Bild: Polizei Aachen
Die deutsche Polizei ist auf der Suche nach einem schwangeren Mädchen, das in Kürze ihr Baby zur Welt bringen sollte. Doch die 14-Jährige ergriff die Flucht - aus dem Kreißsaal.
Die Suche nach der schwangeren Laura Schadegur aus Aachen läuft auf Hochtouren. Die 14-Jährige lag bereits im Kreißsaal, doch plötzlich flüchtete sie.

Wie die "Bild" berichtet, hatte die Jugendliche die Klinik am Montagabend abrupt verlassen, obwohl die Geburt unmittelbar bevorsteht.

Laura ist derzeit in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie untergebracht. Es bestehe laut Polizei akute Gefahr für sie, als auch für das ungeborene Kind.

CommentCreated with Sketch.10 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Personenbeschreibung

Laura Schadegur ist circa 1,60 Meter groß und hat eine zierliche Figur. Sie hat auffällig pinke Haare.

Zuletzt war sie mit einer grauen Sweatjacke mit aufgedruckten schwarzen Sternen bekleidet. Als sie Krankenhaus verließ, hatte sie einen intranvenösen Zugang.

Kontaktadresse

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aachen unter der Telefonnummer (+49) 0241 9577 31201 oder unter (+49) 0241 9577 34210 erbeten. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltPolizeiVermisstmeldung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema