Lenkerin verliert Kontrolle und rast in Straßenschild

Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Floridsdorf wurde eine 76-jährige Frau am Montag verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.
Am Montagnachmittag krachte es gegen 14 Uhr auf der Brünnerstraße. Die Lenkerin eines blauen Mazda 2 soll aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben. Dabei fuhr sie in den Gegenverkehr und krachte anschließend gegen ein Verkehrsschild und blieb am Gehweg stehen.

Wien ein "Heute"-Leser berichtet, befand sich beim Aufprall ein Mann auf dem Gehsteig, der im letzten Augenblick zur Seite springen und sich retten konnte. Laut Wiener Berufsrettung wurde die 76-jährige Lenkerin nur leicht verletzt. Sie wurde nach einer notfallmedizinischen Erstversorgung mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

(zdz)

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
FloridsdorfLeser-ReporterCommunityVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren