Lotto-Millionärin räumt seit 25 Jahren Regale ein

Millionärin Elaine (64) bei der Arbeit.
Millionärin Elaine (64) bei der Arbeit.Privat
Um ein gutes Vorbild für ihre Kinder zu sein arbeitet Elaine (64) – trotz Millionengewinn – noch immer im Supermarkt. 

Was würden Sie machen, wenn Sie drei Millionen Euro im Lotto gewinnen würden? Für die meisten Menschen stünde neben einem Hauskauf das Kündigen des Jobs an erster Stelle. Nicht so für die Engländerin Elaine Thompson (64):

Ein Vorbild: Trotz Millionengewinn arbeitet Elaine weiter 

Sie gewann 1995 knapp 2,7 Millionen Pfund, arbeitete aber trotzdem in einem Supermarkt in Killingworth weiter, wo sie täglich die Regale befüllt – und das von 2 Uhr bis 9 Uhr in der Früh. Ihre Begründung: Zum Zeitpunkt des Lottogewinns waren ihre Kinder fünf und zehn Jahre alt, und sie wollte ihnen ein gutes Vorbild sein: "Es ist wichtig, dass Kinder sehen, dass man hart arbeitet und dass man im Leben nichts erreicht, wenn man nicht hart arbeitet."

Ihr Traum: Ihre Kinder sollten als Erste in der Familie auf eine Uni gehen. Und das haben sie mit Erfolg getan.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltGroßbritannienGewinnArbeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen