Mann attackiert 14-Jährige mit Messer im Wald

Im Oltner Bannwald (Schweiz) kam es am Sonntag zu einem Gewaltdelikt.
Im Oltner Bannwald (Schweiz) kam es am Sonntag zu einem Gewaltdelikt.Lerser-Reporter
Eine junge Frau ist im Bannwald in Olten (Schweiz) Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Gemäß Anwohner handelt es sich um eine 14-Jährige.

Im Bannwald in Olten kam es am Sonntag kurz nach 13 Uhr zu einem tätlichen Angriff. Laut einem Anwohner handelt es sich beim Opfer um ein 14-jähriges Mädchen. Das berichtet 20 Minuten. "Es wurde mit einem Messer attackiert und liegt nun schwer verletzt im Spital", so der Leser gegenüber der Schweizer Zeitung.

Er wisse dies aus zuverlässiger Quelle; das Opfer sei die Patientin einer Bekannten. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es sich um einen sexuellen Übergriff handeln. Die Polizei hat bisher lediglich bestätigt, dass eine junge Frau angegriffen und schwer verletzt worden ist.

Polizei sucht Zeugen

Zur Tatwaffe und zum Alter des Opfers äußerte sie sich auf Anfrage nicht. Der Täter sei in südliche Richtung geflohen. Man habe unmittelbar danach die Fahndung nach ihm eingeleitet. Der mutmaßliche Täter, ein 37-jähriger Schweizer, konnte am Sonntagabend an seiner Wohnung durch die Polizei angehalten und festgenommen werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten, wil Time| Akt:
WeltSchweiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen