Steiermark

Mann stürzt mit Porsche in Bach – mit Heli ins Spital

Bei dem spektakulären Unfall hob ein 81-Jähriger mit seinem Porsche ab, stürzte in den Weizbach. Ein Hubschrauber musste ihn ins Spital fliegen.

Newsdesk Heute
Mann stürzt mit Porsche in Bach – mit Heli ins Spital
Kurz vor Mittag krachte ein 81-Jähriger mit seinem Porsche in den Weizbach.
Stadtfeuerwehr Weiz

Sonntag, 11.14 Uhr, heulte bei der Stadtfeuerwehr Weiz die Sirene. Das Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Bei ihrer Ankunft am Unglücksort auf der Gleisdorfer Straße bot sich den Rettern ein dramatisches Bild. Im Weizbach lag ein völlig zertrümmerter Porsche, der Fahrer befand sich immer noch darin.

Den Einsatzberichten zufolge hatte der 81-Jährige zuvor die Herrschaft über seinen 911er Modell 993 verloren. Der bei Sammlern heutzutage hochbegehrte Bolide – der letzte mit luftgekühltem Motor, auch Jörg Haider hatte so einen – war von der Fahrbahn abgekommen, durch ein Holzgeländer gerauscht und dann nach einem Überschlag hart ins Bachbett geknallt.

Ein sich unweit aufhältiger 45-Jähriger hörte den lauten Krach, eilte zur Unfallstelle und setzte die Rettungskette in Gang. Als er den 81-Jährigen fand, war dieser laut seinen Aussagen ansprechbar.

Porsche-Unfall in Weiz – die Einsatzbilder

1/15
Gehe zur Galerie
    Auf der Gleisdorfer Straße in Weiz verlor ein 81-Jähriger am 21. April 2024 die Kontrolle über seinen Porsche.
    Auf der Gleisdorfer Straße in Weiz verlor ein 81-Jähriger am 21. April 2024 die Kontrolle über seinen Porsche.
    Stadtfeuerwehr Weiz

    C16 im Einsatz

    Sofort bei ihrem Eintreffen begannen Feuerwehr und Notärzte mit den Rettungsmaßnahmen. Der Bereich wurde großräumig abgesperrt, um die Landung des ÖAMTC-Helis auf einem Billa-Parkplatz zu ermöglichen. Der "Christophorus 16" brachte schließlich den schwer verletzten Senior nach der Erstversorgung das LKH Graz.

    Eine Befragung zum Unfallhergang konnte aufgrund seiner Verletzungen noch nicht durchgeführt werden. Die Ermittlungen dazu laufen.

    Die Bilder des Tages

    1/58
    Gehe zur Galerie
      <strong>21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei.</strong> In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. <a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847">Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis &gt;&gt;&gt;</a>
      21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei. In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis >>>
      ORF, Picturedesk

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein 81-jähriger Mann verlor die Kontrolle über seinen Porsche, stürzte in den Weizbach und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden
      • Der Unfall löste einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus, bei dem der Mann schwer verletzt wurde und ins LKH Graz gebracht wurde
      • Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt
      red
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen