Männer haben den größeren Kinderwunsch

Eine Studie von "ElitePartner" kam zu dem Ergebnis, dass jeder dritte Single in Österreich sich ein Kind wünscht - doppelt so viele Männer wie Frauen.
Oft steht die Karriere zuerst im Fokus oder der richtige Partner für eine Familiengründung ist nicht in Sicht. Aber irgendwann erreichen viele Menschen im Leben den Punkt, wo sie gerne ein Kind hätten.

Eine Studie, die von ElitePartnerin Auftrag und von Marketagentausgeführt wurde, kommt zu folgendem Ergebnis: Ein Drittel der österreichischen Singles wünscht sich sehnlich ein Kind, aber der passende Partner fehlt. Mehr als die Hälfte der Befragten gibt an, eher auf ein Kind zu verzichten, als eines alleine zu bekommen. Jeder fünfte kann sich aber vorstellen ein Kind ohne festen Partner zu bekommen.

Mehr als die Hälfte der Singles unter 30 wünscht sich ein Kind

Ein Viertel der Singles hat noch kein Kind. Mehr als die Hälfte der unter 30-jährigen Singles hat einen ausgesprochenen Kinderwunsch. Bei Frauen sinkt dieser jedoch schneller als bei Männern. 39 Prozent der Männer wünschen sich Nachwuchs, aber nur 19 Prozent der Frauen. Das hat laut Lisa Fischbach, Diplom-Psychologin bei ElitePartner.at.einen einfachen Grund: „Der Kinderwunsch von Männern ist aufgrund biologischer Gründe weniger altersgebunden als bei den Frauen und daher oft jenseits der 40 ausgeprägter. Auch wenn bereits Kinder da sind, sind Männer aufgeschlossener, was weiteren Nachwuchs betrifft. Die Rolle als Vater steigert zudem bei Männern häufig die emotionale Verbundenheit zur Partnerin und zur Familie. Frauen sehen den Alltag mit Kindern oft realistischer, da sie die Kinderbetreuung von der Geburt bis ins Schulalter stressiger erleben als Männer. Neben dem Wiedereinstieg ins Berufsleben bleiben sie häufig auch Hauptverantwortliche in der Haushaltsorganisation, der Erziehung und täglichen Versorgung des Nachwuchses", so Lisa Fischbach.

Unsicherheit über Alleinerziehung

Ohne festen Partner regiert jedoch die Unsicherheit sich alleine in Windelwechseln und nächtliche Unruhen zu stürzen. 18 Prozent der befragten Singles schließen Kinder daher ganz aus, 22 Prozent jedoch entscheiden sich bewusst dafür eine ohne Partner Kinder zu bekommen.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (GA)

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveDating

CommentCreated with Sketch.Kommentieren