Spannt Michelle ihrer Tochter den Freund aus?

Die Musikerin soll sich hinter dem Rücken ihrer Tochter mit deren Freund was angefangen haben. Nur ihr Neuer hat sich bislang dazu geäußert.
Schlagersängerin Michelle (47), die nach ihrer Trennung von Exmann Matthias Reim (62) kein großes Glück in der Liebe hatte, soll mit Steve Feige (40), einen Geschäftsmann aus Leipzig, endlich einen neuen Mann an ihrer Seite haben. Was das mutmaßliche Liebesglück trübt, ist die Tatsache, dass Steve noch vor kurzer Zeit mit Michelles Tochter Marie Louise (19) etwas am Laufen hatte.

Hat Tochter Marie-Louise nichts gewusst?



Ein Freund von Marie behauptet in einem Gespräch mit der "Bild", dass Michelle wissentlich mit dem damaligen Freund ihrer Tochter angebandelt und ihn ihr mit voller Absicht ausgespannt hätte: "Steve war sogar noch mit Marie-Louise zusammen, als er und Michelle sich nach einer Fernsehsendung schon das Hotelzimmer teilten", will er wissen und ist entsetzt: "Marie wusste von nichts."

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Für Marie-Louise, die Ende Februar mit ihrer ersten Single in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern treten möchte, sei eine Welt zusammengebrochen, so der Bekannte weiter. Nicht nur ihr Freund, sondern sogar auch ihre eigene Mutter habe sie betrogen. Ein Vertrauensbruch, der die 19-jährige tief erschüttert, denn das Verhältnis zu ihrer Mutter Michelle galt als besonders innig, harmonisch und freundschaftlich.

"Wir sind nur Freunde"



Im Zuge des ganzen Trubels hat sich bislang nur Steve Feige telefonisch bei der "Bild"-Zeitung gemeldet und behauptet, nur ein freundschaftliches Verhältnis zu Sängerin Michelle zu haben. Die Musikerin will sich dazu nicht äußern, auch Tochter Marie-Louise schweigt.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mk TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneStarsMichelle

CommentCreated with Sketch.Kommentieren