Polizei-Großeinsatz! Schüsse vor Welser Disco

Großeinsatz für die Polizei Samstagnacht: Mehrere Männer sollen mit Schusswaffen die Türsteher einer Disco bedroht haben. Schüsse fielen.
Wilde Szenen vor einem Welser Tanzlokal in der Nacht auf Sonntag gegen 0.20 Uhr: Mehrere Männer sollen im Eingangsbereich die Türsteher der Disco "Feeling" in Wels-Pernau mit Waffen bedroht haben. Auch Schüsse sollen gefallen sein. An den Tumulten waren laut Polizei 15 Personen beteiligt.

Die Beamten stellten sieben Verdächtige vor der Disco. Fotos zeigen, wie die Männer auf dem Boden liegen und die Hände hinter den Kopf halten. Einige andere Personen flüchteten beim Zufahren der Polizeiautos zu Fuß oder mit Fahrzeugen.

Das Areal wurde weitläufig abgeriegelt, Straßensperren wurden errichtet. Die Gäste mussten mehrere Stunden im Gebäude bleiben.

CommentCreated with Sketch.29 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schüsse aus zwei Schreckschuss-Pistolen



Die Schüsse sollen aus zwei Schreckschusspistolen abgefeuert worden sein. Ein Gast konnte beobachten wie flüchtende Männer einen Gegenstand auf dem Parkplatz der Disco weg schmissen.

Diesen konnten die Beamten aber sicherstellen. Es handelte sich um eine Schreckschusspistole. Ein Messer sowie eine weitere Schreckschusspistole wurden bei einer angehaltenen Person gefunden.

Die traurige Bilanz der Disco-Schießerei: Sieben Personen (23- 28), alle aus Österreich und dem Irak, wurden von der Polizei mitgenommen. Sie werden angezeigt.

Die genauen Hintergründe zur Schießerei sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen. Verletzt wurde niemand.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook.

(cru)

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
WelsNewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren