Security verletzt

Schießerei! Ermittlungen in Luxus-Villa von Drake

Bei Drakes Haus in Toronto soll ein Sicherheitsmann angeschossen worden sein. Laut einer Polizeiquelle stehe das Anwesen im Zentrum der Ermittlungen.

20 Minuten
Schießerei! Ermittlungen in Luxus-Villa von Drake
Die Villa von Drake stehe momentan im Zentrum der Ermittlungen, so eine Polizeiquelle.
Reuters; Capture Twitter / keep6ixsolid

Nach einer Schießerei in unmittelbarer Nähe ist die Villa des kanadischen Rap-Stars Drake (37) in Toronto Medienberichten zufolge abgeriegelt worden. Nahe dem Haus seien am Dienstag gegen 2 Uhr nachts Schüsse gefallen, ein Mann sei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei im Onlinedienst "X".

Verdächtiger flüchtig

Wie eine Polizei-Quelle gegenüber "CBC" berichtet, handle es sich bei dem Schwerverletzten um einen Sicherheitsmann. Die Villa von Drake stehe derzeit "im Zentrum der Ermittlungen", so die Quelle weiter. Ein Verdächtiger flüchtete nach der Schießerei in einem Auto.

Beef mit Lamar der Grund?

In der Vergangenheit hatte Drake online wiederholt Bilder des gut 4.500 Quadratmeter großen Anwesens geteilt. Der Rapper ist derzeit in eine Reihe von in der Öffentlichkeit ausgetragenen Fehden mit anderen Rappern und Musikern verwickelt, in der Szene oft als "Beef" bezeichnet.

Am meisten Aufmerksamkeit lenkte der anhaltende Streit mit dem kalifornischen Rapper Kendrick Lamar (36) auf sich: Sowohl Kendrick als auch Drake veröffentlichte diese Woche mehrere Tracks, in denen sie sich gegenseitig Anschuldigungen und Beleidigungen an den Kopf warfen.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Nach einer Schießerei steht eine Villa von Drake im Zentrum der Ermittlungen
    • Bei dem Angriff wurde laut einer Polizeiquelle ein Sicherheitsmann verletzt
    • Drake befindet sich derzeit in einem öffentlichen Streit mit mehreren Rappern
    20 Minuten
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen