Schülerin (18) zieht sich für den "Playboy" aus

Isabella Maria Strangmüller (18) im Playboy
Isabella Maria Strangmüller (18) im PlayboySimon Bolz für PLAYBOY Deutschland Juli 2020
Isabella Strangmüller aus Deutschland ist Schülerin und hat sich mit ihren 18 Jahren für das Männermagazin "Playboy" ausgezogen. Ihre Klassenkameraden wissen aber noch nichts von den Nacktfotos.

Für diese Fotos bekommt die Gymnasiastin Maria Strangmüller aus Stuttgart im Zeugnis schon einmal fix ein "Sehr gut"! Die 18-Jährige ist zwar noch Schülerin, hat sich in ihren jungen Jahren aber bereits für den "Playboy" ausgezogen. Die junge Frau ist Miss Juli 2020 und ein echter Hingucker.

"Meine Mama kauft immer das Heft. Da habe ich reingeschaut und wollte dann irgendwann mal rein. Umso mehr freue ich mich, jetzt ein Teil der großen Playboy-Familie zu sein.", erklärt Isabella gegenüber dem Männermagazin. Gemeinsam mit dem "Playboy" flog die Schülerin in die Sonne auf die spanische Insel Fuerteventura.

"Würde es jederzeit wieder machen"

"Die Location auf Fuerteventura war ein Traum! Wir waren in einem Urlaubsresort, das Wetter war herrlich, es gab einen Pool und ich bin sehr glücklich über das Ergebnis. Ich würde es jederzeit wieder machen", erzählt die 18-Jährige weiter.

Zuerst macht die Schülerin aber ihr Abitur, danach möchte sie Zahnmedizin studieren. Doch was sagen eigentlich ihre Mitschüler zu den Aktaufnahmen? "Meine Klassenkameraden wissen noch nichts von den Nacktfotos", gesteht die 18-Jährige im "Playboy".

Spätestens jetzt dürften ihre Schulkollegen von den freizügigen Aufnahmen aber Wind bekommen haben - und auch sicher der ein oder andere Lehrer.

Weitere Motive von Isabella Maria Strangmüller exklusiv unter: https://www.playboy.de/girls/playmates/isabella-strangmueller

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveWeltPlayboy

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen