Mehr als erwartet

So hoch wird Pension 2025 sein – "Heute" rechnet vor

Die Pensionserhöhung wird höher ausfallen als viele erwarten. Rund 2,2 Millionen Pensionisten werden von den Änderungen betroffen ein.

Lukas Leitner
So hoch wird die Pension 2025 sein – "Heute" rechnet vor
So hoch soll die Pensionserhöhung nächste Jahr sein.
Bild: Fotolia

Die Pensionen erhöhen sich jedes Jahr mit der Inflation mit. Schon dieses Jahr stiegen die Pensionen um 9,7 Prozent. Der Grund dafür ist, dass auch die Inflation bei 9,7 Prozent lag. Aufgrund dieser werden auch die Ruhestandsbezüge im kommenden Jahr steigen, betroffen davon sind rund 2,2 Millionen Pensionisten.

4,9 Prozent mehr

Laut den Angaben des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) gegenüber der "Krone" wird die prozentuelle Erhöhung für das Jahr 2025 4,9 Prozent betragen. Das ist deshalb jetzt schon bekannt, "weil der Pensionsanpassungsfaktor für 2025 auf Basis der Inflationsentwicklung zwischen August 2023 und Juli 2024 gebildet wird.", so Wifo-Ökonom Josef Baumgartner.

Doch was bedeutet das für die Bürger konkret? – "Heute" rechnete nach.  Wer eine Pension von 1300 Euro bekommt, würde monatlich rund 63 Euro mehr bekommen, auf das Jahr gerechnet sind das 891 Euro. Wer eine Pension von 1800 Euro bezieht, bekommt 2025 im Monat schon 88,20 Euro mehr und im Jahr 1234,80 Euro.

Wirklich viel wird es dann bei einer Pension ab 2500 Euro. Dort gibt es monatlich im nächsten Jahr dann satte 122,50 Euro obendrauf. Jährlich wären das 1715 Euro mehr. Das gilt aber nicht für den Durchschnitt der Österreicher, denn dieser hat eine Pension von 1809,32 Euro. Dabei gibt es auch große Unterschiede zwischen Mann und Frau.

Unterschiede zwischen Geschlechter enorm

Während eine Frau durchschnittlich 1421,45 Euro brutto bekommt, erhält ein Mann 2426,81 Euro. Männer profitieren also auch bei der Erhöhung mehr als die Frauen. Bei dem angegebenen Plus von 4,9 Prozent würden Männer dann im Schnitt 119 Euro mehr erhalten, Frauen nur 69,65 Euro.

Derzeit können diese Prognosen aber nur auf die Bruttopensionen sicher angewandt werden. Doch auch Nettopensionen sollten im Regelfall um 4,9 Prozent steigen.

Zum Vergleich – wie in der Grafik zu sehen ist– gab es in den letzten Jahren starke Anstiege in den Pensionen, während in den Jahren vor 2023 die Inflation gering war und dadurch auch die Rentenanhebung dementsprechend klein ausfiel. 2023 stiegen die Renten aber bei einer Inflation von 5,8 Prozent um 5,8 bis 10,2 Prozent. Eine soziale Staffelung zog es dabei vor, dass niedrige Pensionen eine stärkere prozentuelle Erhöhung hatten.

Kaufkraft wird steigen

Wie die Pensionen 2025 genau aussehen werden, ist aber noch unklar. Was allerdings mit Sicherheit steigen wird, ist die Kaufkraft der Pensionisten. Denn die Inflationsrate für 2025 soll bei 2,7 Prozent liegen. Weil die Pensionserhöhungen bei 4,9 Prozent sind, gibt es einen Anstieg der Kaufkraft der Pensionisten um 2,2 Prozent.

Die Bilder des Tages

1/62
Gehe zur Galerie
    <strong>25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt.</strong> Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. <a data-li-document-ref="120049582" href="https://www.heute.at/s/datum-nun-fix-wann-klimabonus-auf-dein-konto-kommt-120049582">Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. &gt;&gt;&gt;</a>
    25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt. Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. >>>
    Weingartner-Foto / picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Pensionen in Österreich werden im Jahr 2025 voraussichtlich um 4,9 Prozent steigen, was zu einer Erhöhung der Kaufkraft der Pensionisten um 2,2 Prozent führen wird
    • Männer werden im Durchschnitt mehr profitieren als Frauen, wobei die Erhöhung je nach Höhe der Pension variiert
    • In den letzten Jahren gab es starke Anstiege in den Pensionen, während die Inflation gering war, was zu kleinen Rentenanpassungen führte
    LL
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen