So lebt es sich auf einer Großbaustelle

Kein fließendes Wasser und die Toilette und die Dusche sind herausgerissen. Tatsächlich müssen Menschen in einer Wohnung so leben.
Dutzende Mieter wohnen in einem Haus im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. In jedem Zimmer zieht es, man hört die Gespräche der Nachbarn. Denn die Mieter wohnen auf einer Großbaustelle.

Im Haus wird radikal umgebaut – und das bei eisigen Temperaturen! Die Badezimmer wurden herausgerissen, Toilette und Dusche gibt es nur im Freien in Containern.

"Die Arbeiten sind so geplant, dass die Bauarbeiten in der Wohnung, sprich die direkte Belästigung für die Mieter, innerhalb einer Woche abgeschlossen sein sollten", heißt es von der Hausverwaltung.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Im Video oben sehen Sie, wie die Mieter unter der Situation leiden. (red)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
DeutschlandVideoWohnenWohnen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren