Strolz: "Ich bin ein großer HC-Versteher"

Aktuell tourt Strolz mit seinem Buch "Sei Pilot deines Lebens" durch das Land.
Aktuell tourt Strolz mit seinem Buch "Sei Pilot deines Lebens" durch das Land.Bild: Hitradio Ö3
Vor mehr als einem Jahr trat Matthias Strolz als pinker Parteichef ab, seitdem ist es eher ruhig um ihn geworden. Jetzt beendete er sein "einjähriges Gelübde der Enthaltsamkeit" beim "Frühstück bei mir" auf Ö3.
Strolz über Koalitionen: "Türkis-Rot, Türkis-Grün, Türkis-Grün-Pink, Minderheitsregierung oder Neuwahlen … haben aus meiner Sicht die gleiche Wahrscheinlichkeit."

Polit-Comeback möglich



Seine Nachfolgerin: "Beate Meinl-Reisinger ist ein riesiges politisches Talent." Sein Comeback "Ich kehre nicht zurück, solange die Kinder in der Schule sind. Wer weiß, wenn die Kinder einmal groß sind, ob es dann nicht ein Revival gibt."

Straches Spesen: "Ich bin ein großer HC-Versteher und trotzdem

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. geht das nicht." Er empfiehlt Strache, "dass er den Status quo auch einmal akzeptiert: "Ich hab' Dinge gemacht, die waren nicht in Ordnung."

Kritik von Neos-Gönner Haselsteiner an ihm: "Da ist er halt mit dem falschen Fuß aufgestanden. Wir waren nicht immer einer Meinung, aber wir schätzen uns, glaub' ich, sehr. Insofern will ich's nicht auf die Goldwaage legen."

Nav-AccountCreated with Sketch. M. Klein TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichInterviewPolitikParteienFrühstückNEOSMatthias StrolzCausa Strache

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren