Unfall auf nasser Straße: Zwei Schwerverletzte

Ein schwerer Crash ereignete sich Samstagabend zwischen Böheimkirchen und Mechters. Zwei Personen wurden schwer verletzt.
Heftiger Unfall am Samstagabend auf der L129 zwischen Böheimkirchen und Mechters im Bezirk St. Pölten-Land: Aus noch unbekannter Ursache verlor ein Lenker auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto, der Wagen crashte frontal gegen eine Baumgruppe, kam quer über die Straße stehend zum Stillstand.

Die beiden schwer verletzten Insassen, zwei 22-Jährige, konnten sich aus dem Wrack nicht selbst befreien, die alarmierten Feuerwehren Böheimkirchen-Markt, Mechters und Unter-Grafendorf mussten die Opfer aus dem Wagen schneiden.

Der Lenker wurde lebensgefährlich verletzt mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 2" ins Landesklinikum Horn geflogen, der zweite Schwerverletzte mit dem Rettungswagen in den Schockraum des St. Pöltner Spitals gebracht.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
BöheimkirchenNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren