Alle wollen dieses weiße Nutella

Schoko-Fans und Schleckermäuler aufgepasst: Eine Österreicherin postet Rezepte für die süßesten Brotbeläge, seit es Schokolade gibt – kinderleicht zum Selbstmachen.
Nutella gilt gemeinhin als Royalty der süßen Brotaufstriche. Mit fast 32 Millionen Fans alleine auf Facebook ist die weltweit beliebte Nuss-Nougat-Creme im Spitzenteam der Frühstücks-Dauerbrenner ganz klar vorne mit im Renner.

Alle wollen weißes Haselnussgold

Seit einiger Zeit kursiert ein Foto im Netz, das ein Nutellaglas mit augenscheinlich weisser Creme zeigt. Und Fans des Kultprodukts rasten aus. Wo kann man diesen göttlichen Genuss käuflich erwerben? Woraus besteht es? Und vor allem: Warum ist es noch nicht in meinem Mund?

Des Rätsels Lösung wirkt wahrscheinlich für viele Schleckermäulchen zuerst wie ein Schlag ins Gesicht. Das Produkt auf dem viralen Bild ist keine offizielle Nutella-Variante. Im Gegenteil – man kann das weiße Haselnussgold gar nicht kaufen. Zumindest nicht im genussfertigen Zustand.

Kinderleichte Rezepte für alle Fans

Hier folgt nämlich auch gleich die gute Nachricht: Die weiße Nutella-Creme ist eine Erfindung der österreichischen Food-Bloggerin Vera Patarcic aka "Aufstrichqueen Vera". Und die teilt mit ihren mehr als 23.000 Insta-Fans nicht nur Fotos ihrer selbstgemachten Aufstrich-Kreationen von Kinder-Schoko-Bons-Creme, über Toblerone-Aufstrich bis hin zum viralen "Whiteonella"-Hit.

CommentCreated with Sketch.16 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Gegensatz zu vielen anderen "Foodies" macht Vera keinen Staatsakt aus ihren kulinarischen Errungenschaften. Fröhlich und munter offeriert sie zu jedem süßen Frühstücksglück kurzerhand das dazugehörige Rezept samt Zutatenliste. Zum kinderleichten Nachmachen und Genießen.

(tilllate)

Nav-AccountCreated with Sketch. tilllate TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsGenussLebensmittelNutella

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema