Verstappen: "Rosberg hat kein Charisma!"

Max Verstappen
Max VerstappenBild: imago sportfotodienst
In der Formel 1 fliegen die Fetzen. Nach der harschen Kritik von Ex-Weltmeister Nico Rosberg an Red-Bull-Star Max Verstappen schießt der Niederländer nun zurück.
Nico Rosberg ist wieder das große Gesprächsthema in der Formel 1. Der nach seinem WM-Titel 2016 zurückgetretene Deutsche legte sich zuletzt mit Verstappen an, kritisierte den 21-Jährigen für die Start-Kollision mit Kimi Räikkönen in Spa in seinem YouTube-Kanal.

Das ließ der WM-Dritte nicht auf sich sitzen, schoss am Rande des Grand-Prix-Wochenendes in Monza zurück. "Ich interessiere mich nicht dafür, was er auf diesem Kanal von sich gibt. Ich halte ihn für den neuen Jacques Villeneuve, denn er will hin und wieder einfach eine gegensätzliche Meinung einstreuen", so Verstappen zum Telegraaf.

"Er hat kein Charisma und er erreicht nichts. Auch das ist sein Problem", schoss der Niederländer zurück. "Vielleicht will er Geld verdienen. Aber er hätte einfach weiter Rennen fahren sollen. Dann würde er mehr Geld verdient", so der 21-Jährige weiter.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bereits zuletzt hatte Rosberg für Aufsehen gesorgt, so etwa WM-Leader Lewis Hamilton als zu alt eingestuft. "Er macht das sehr oft. Zu Jahresbeginn hat er mich als Narzisst bezeichnet. Das ist ziemlich extrem. Vielleicht will er damit Zuschauer anziehen", so Verstappen unbeeindruckt. (wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportMotorsportFormel 1Max Verstappen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren