Videos zeigen Hofer am Weg zu der Diskussion

Im Zuge des ATV-Wahlduells zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen warf der FPÖ-Kandidat seinem Widersacher mehrmals vor bei seiner Ankunft mit Buh-Rufen bedacht worden zu sein. Am Tag nach der Konfrontation tauchten zwei Videos auf, die den Gang von Hofer ins Studio zeigen.

Im Zuge des warf der FPÖ-Kandidat seinem Widersacher mehrmals vor bei seiner Ankunft mit Buh-Rufen bedacht worden zu sein. Kurz nach der Konfrontation tauchten zwei Videos auf, die den Gang von Hofer ins Studio zeigen. 

"Von ihren Wahlhelfern wurden ich und meine Frau vor der Türe mit Buh-Rufen begrüßt", ließ Hofer seinen Konkurrenten Van der Bellen im Rahmen der Diskussion wissen. Ein von ATV auf Facebook veröffentlichtes Video zeigt die Ankunft von Hofer vor der Konfrontation.

Darin sind neben zahlreichen Hofer-Fans, die mit Hupen lautstark Stimmung für ihren Kandidaten machen, keinerlei Störenfriede zu erkennen.



Wenig später meldete sich auf die FPÖ zu Wort, sie sprach von einem "Eklat bei der heutigen ATV-Diskussion". Weiter heißt es: "Im Vorfeld des heutigen ATV-Duells haben sie Norbert Hofer bei seiner Ankunft ausgebuht.". Die Freiheitlichen veröffentlichten ein Video, das die Ankunft aus einer anderen Perspektive zeigt. Darauf ist eine Frau zu hören, die Hofer mit drei "Pfui"-Rufen bedachte, zudem zeigte sie ihm den Daumen nach unten. Ein Verhalten, das ein möglicher künftiger Bundespräsident wohl wegstecken sollte.
 
Auf der nächsten Seite gibt's den Ticker zum Nachlesen!

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen