Heiratsantrag am Bahnhof: Weichen stehen auf Liebe

Großer Bahnhof für die Liebe: Vor 13 Jahren lernten sich Lisa und Philip (beide 28) am Bahnhof Hütteldorf kennen. Nun folgte just dort der nächste Schritt.
Hütteldorf. Auf einer Wartebank tauschten sie erste Worte, später sogar den ersten Kuss aus! Klar also, dass Philip seiner Lisa hier die Frage aller Fragen stellen wollte.



Jetzt war es mit Erlaubnis der ÖBB so weit: Unter einem Vorwand lockte eine Freundin die Braut in spe zum Bahnhof. Nach und nach tauchten Freunde und Verwandte zu "Ich lass für dich das Licht an" (Revolverheld) auf.

Zum Schluss kam Philip über die Rolltreppe und ging vor Lisa auf die Knie. Sie sagte "Ja!". "Heute" wünscht: Genießt eure Liebe in vollen Zügen! (CK)

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. CK TimeCreated with Sketch.| Akt:
HütteldorfNewsWienBahnhofHeiratsantragÖBB

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren