Fast alle Wiener Bäder am Sonntag bereits voll

Lange Schlange beim Eingang zum Gänsehäufl
Lange Schlange beim Eingang zum Gänsehäuflpicturedesk.com
Es bleibt heiß in Wien. Nachdem am Samstag schon viele Bäder ihr Besucherlimit erreicht hatten, mussten auch am Sonntag einige vorzeitig schließen.

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in den Bädern nur eine beschränkte Platzanzahl. Die Plätze mussten um ein Drittel reduziert werden, deshalb sind an heißen Tagen viele Bäder bereits am Nachmittag voll.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Bäderampel zeigt die akutelle Auslastung an. Fast alle Bäder in Wien haben am Sonntag ihr Besucherlimit erreicht.

Hier die Liste (Stand 15.30 Uhr):

Alte Donau (Strandbad) - voll

Angelibad (Strandbad) - wird knapp 20% freie Plätze

Augarten (Familienbad) - voll

Brigittenau (Hallenbad) - voll

Donaustadt Kombibad - voll

Döbling Kombibad: Wird knapp - 10% freie Plätze

Einsiedlerbad (Familienbad) - voll

Floridsdorf (Hallenbad) - voll

Großfeldsiedlung (Kombibad) - voll

Gudrunstraße (Familienbad) - voll

Gänsehäufel (Strandbad) - voll

Hadersdorf-Weidlingau (Sommerbad) - voll

Herderplatz (Familienbad) - voll

Hietzinger Bad (Kombibad) - voll

Hofferplatz (Familienbad) - voll

Höpflerbad (Sommerbad) - voll

Hugo-Wolf-Park (Familienbad) - voll

Hütteldorfer Bad (Hallenbad) - wird knapp 10% freie Plätze

Jörgerbad (Hallenbad) - voll

Kongressbad (Sommerbad) - voll

Krapfenwaldlbad (Sommerbad) - voll

Laaerbergbad (Sommerbad) - voll

Liesinger Bad (Sommerbad) - voll

Ottakringerbad (Kombibad) - wird knapp 20% freie Plätze

Reinlgasse (Familienbad) - voll

Schafbergbad (Sommerbad) - wird knapp 10% freie Plätze

Schweizergarten (Familienbad) - voll

Simmering (Kombibad) - voll

Strebersdorf (Familienbad) - voll

Theresienbad (Kombibad) - voll

Währinger Park (Familienbad) - voll

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienHitze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen